Alan Wake Remastered für PC und Konsolen angekündigt - PlayStation-Debüt noch dieses Jahr

Das Remaster von Alan Wake kommt! Noch 2021 soll es für PC und Konsolen erscheinen und gibt damit sein PlayStation-Debüt.

Remedy hat heute offiziell Alan Wake Remastered angekündigt, eine Neuauflage des 2010 veröffentlichten Originals.

Die Veröffentlichung ist für den Herbst 2021 auf PC und Konsolen (Xbox Series X/S, PS5, Xbox One, PS4) geplant, Publisher ist Epic Games.

Das Remaster umfasst neben dem Hauptspiel die beiden Erweiterung, darüber hinaus erwarten euch 4K-Grafik und ein neuer Audio-Kommentar von Creative Director Sam Lake.

Alan_Wake_Remastered
Alan Wake ist zurück.

Wie das Original, nur besser

"Alan Wake Remastered ist die ursprüngliche Erfahrung, in die ihr euch vor all den Jahren verliebt habt", schreibt Sam Lake.

"Daran wollten wir nichts ändern. Aber die Grafik rundherum, einschließlich des Charaktermodells von Alan Wake selbst und der Zwischensequenzen, wurde mit einigen ausgewählten Next-Generation-Upgrades aktualisiert und verbessert."

Davon überzeugen könnt ihr euch bisher noch nicht, denn ein Trailer wurde heute nicht veröffentlicht. Mehr Informationen sollen "bald" folgen.

"Dies ist für euch. Ich hoffe, ihr habt Spaß daran, entweder als Wiedersehen mit einem alten Freund oder zum ersten Mal."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading