Call of Duty: FOV-Einstellungen könnten bald auch für Konsolenspieler kommen

Bald könnten auch Konsolenspieler von einem 120-Grad-Sichtfeld in Call of Duty profitieren. Ein Tweet macht Hoffnung.

In Zukunft können sich Konsolenspieler über ein neues Feature in Call of Duty freuen, denn Sledgehammer Games hat angedeutet, dass die lang ersehnten FOV-Anpassungseinstellungen auch auf PlayStation und Xbox kommen könnten.

Das Sichtfeld wird größer

Mit dem FOV ist das Sichtfeld gemeint (Englisch: Field of view). Je größer der Sehwinkel, desto mehr seht ihr von der Umgebung im Spiel. Bisher war das Sichfeld in CoD für Konsolen auf 80 beschränkt, während PC-Spieler den Vorteil hatten, ihr Sichtfeld auf ganze 120 Grad zu erweitern. Durch ein größeres Blickfeld lassen sich Gegner und Items einfach besser aufspüren.

Dieser Wettbewerbsvorteil könnte am 5. November 2021 Geschichte sein. Ein Nutzer auf Twitter postete ein Bild, das einen Schieberegler für das Sichtfeld auf einer Konsolenumgebung zeigte - an den Seiten des Menüs seht ihr die PlayStation-Tasten, mit denen durch die Einstellungen navigiert wird. Der Winkel von 120 Grad war natürlich ausgewählt. Wenn schon, denn schon.

Entwickler Sledgehammer Games, der für das kommende Call of Duty Vanguard verantwortlich ist, schrieb "Lösch das" unter den Post - der offizielle CoD-Account kommentierte "Lieber doch nicht löschen..." hinterher. Das Datum, welches im Tweet genannt wird, stimmt perfekt mit dem Release von Vanguard überein. Das kann wohl kaum ein Zufall sein, oder?

Auch die neue Warzone-Karte erscheint am selben Tag. Hoffnung auf ein größeres Sichtfeld besteht also auch für alle Battle-Royale-Fans. Explizit auf bestimmte Spiele oder Konsolen wurde nicht eingegangen. Die frisch angekündigte Map lässt euch auf einer pazifischen Insel mit Palmen, Wasserfällen und Meer bis auf den letzten Mann kämpfen.

Mit der PlayStation-Beta schon mehr sehen?

Vielleicht könnt ihr das neue Feature bereits in der Beta testen. Am kommenden Wochenende, also vom 10. bis zum 13. September 2021, ist die Beta offen für alle PlayStation-Vorbesteller. Am 16. und 17. September 2021 geht es dann mit allen anderen Vorbestellern weiter.

Erst ab dem 18. September 2021 ist die Testphase offen für alle Spieler. Bis zum 20. September 2021 könnt ihr bereits sechs Modi auf fünf verschiedenen Maps spielen.

Gestern wurde außerdem der Multiplayer von Vanguard enthüllt. In einem fast halbstündigen Video könnt ihr in das Mehrspielergeschehen eintauchen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading