Auch Tiny Tina's Wonderlands bekommt kein kostenloses Upgrade auf PS5 und Xbox Series

Tiny Tina's Wonderlands macht ein Upgrade auf die Next-Gen-Konsolen durch Kosten und Einschränkungen unflexibel. 

Auch Tiny Tina's Wonderlands ist nicht frei vom Upgrade-Drama. Wer sich das Spiel von Entwickler Gearbox erstmal für PS4 oder Xbox One holen möchte, sollte seine Lauscher spitzen.

Das Problem mit den Upgrades

Wollt ihr eure Current-Gen-Version von Tiny Tina's Fantasy-Spielplatz auf die nächste Generation bringen, wird es kompliziert. Ein kostenloses Upgrade gibt es in keinem Fall. Wer das optimierte Erlebnis spielen will, muss mit einer Gebühr rechnen.

Das schreckt euch noch nicht ab? Dann solltet ihr zu einer digitalen Version greifen, denn wenn ihr euch für eine physische Variante entscheidet, verkompliziert das die ganze Upgrade-Angelegenheit nur noch weiter.

PS4-Besitzer müssen für ein Upgrade zahlen und ihre Disc in die PS5 einlegen - die Disc solltet ihr also behalten, wenn ihr diesen Schritt in Erwägung zieht. Die physische Standard-Edition für die Xbox kann gar nicht für ein Upgrade genutzt werden. Hierfür müsst ihr zu anderen Editionen greifen oder euch das Spiel separat für die Xbox Series kaufen.

ttw
In Tiny Tina's Fantasy-Abenteuer sind sogar die Klassen an die typischen DnD-Figuren angelehnt.

Mit der Tiny Tina's Wonderlands: Next-Level Edition oder der Tiny Tina's Wonderlands: Chaotic Great Edition seid ihr in jedem Fall auf der sicheren Seite. Was in den beiden Editionen enthalten ist, klären wir jetzt für euch:

Das sind Tiny Tina's Editionen

Next-Level Edition: Dieses Paket enthält das komplette Spiel, optimiert für die Next-Gen-Konsolen und die Bonusinhalte aus dem Dragonlord Pack. Diese Edition ist nur für PS5 und Xbox Series X/S erhältlich.

Im Dragonlord Pack findet ihr die legendäre Waffe Apex, den legendären Zauberspruch Schädelantir, das Rüstungsset Tyrannentracht bestehend aus fünf Teilen, das Gesichtsset Schurken-Antlitz bestehend aus zwei Teilen, drei Items für das Make-up-Set Todeskopf, das dreiteilige Bannerset Imperator des Todes und ein paar Kwartz-Materialien.

Chaotic Great Edition: Hier bekommt ihr das Spiel für PC, PS5, PS5, Xbox Series und Xbox One und einer Optimierungsoption auf die Next-Gen-Konsolen. Auch hier ist das Dragonlord Pack wieder mit dabei. Zusätzlich gibt es hier den Season Pass inklusive Arschgaul-Pack mit weiteren Kosmetika.

In der Tiny Tina's Wonderlands Treasure Trove gibt es sogar ein Arschgaul-Plüschtier. Einzelheiten dazu gibt es im offiziellen FAQ zu den Editionen von Tiny Tina's Wonderlands. Angaben zu Preisen konnten wir dort allerdings nicht finden.

Gut zu wissen: Solange ihr in derselben Konsolenfamilie bleibt, könnt ihr eure Spielstände ganz einfach mitnehmen. Nach der Debatte, die bei Horizon: Forbidden West durch eine ähnlich unflexible Vorgehensweise ausbrach, gibt es sicher auch bei Tiny Tina einige kritische Stimmen. Hier ruderte PlayStation ausnahmsweise noch ein letztes Mal zurück.

Tiny Tina's Wonderlands erscheint am 25. März 2022 für PlayStation, Xbox und PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading