Halo Infinite: Probleme bei der Multiplayer-Beta könnten "kleine Verschiebung" hervorrufen

Der Start der Mehrspieler-Beta könnte sich verzögern, erklärt Community-Director Brian Jarrard.

Bei der Beta zum Multiplayer von Halo Infinite könnte es noch einmal zu Verschiebungen kommen. Eigentlich sollte diese heute im Laufe des Tages anlaufen, wie 343 Industries erklärt, gibt es aktuell aber wohl noch "brandaktuelle Probleme" im Mehrspielermodus, die das Ganze möglicherweise verzögern.

Am 23. September sollte es so weit sein: Der Plan war, die Multiplayer-Beta heute zu veröffentlichen. Wie Community-Director Brian Jarrard im Rahmen eines Live-Streams berichtete, gibt es aber offenbar eine "kleine Verschiebung" im Zeitplan.

Genauer gesagt heißt es von seiner Seite: "Wir hoffen, dass dieser Flug sehr, sehr bald starten wird. Das kann passieren oder auch nicht. Möglicherweise werden wir eine Zeitverschiebung in Betracht ziehen. Wir sind uns nicht ganz sicher. Wenn es so weit ist, werden wir bereit sein", so Jarrad.

Weiter heißt es: "Möglicherweise gibt es eine kleine Verschiebung in unserem Zeitplan und wenn das der Fall ist, sollten wir in naher Zukunft mehr Klarheit darüber haben. Im Moment arbeiten die Teams sehr, sehr hart - wir machen immer noch Fortschritte, aber wir befinden uns in einer Art Warteschleife aufgrund einiger später Probleme, die wir während des Release-Prozesses gefunden haben."

Wann die Mehrspieler-Beta zum groß erwarteten Sci-Fi-Shooter dann letztlich live gehen wird, ist noch unklar. In einem Tweet nach dem Live-Stream äußert sich Jarrad noch einmal, wann es denn losgehen könnte und erklärt: "Die Abflugzeiten sind noch nicht bekannt, da die Arbeiten noch nicht abgeschlossen sind."

Die ursprünglich geplanten Zeiten für die Beta haben wir hier für euch, auch wenn sich daran nun ein paar Dinge ändern könnten. Bleibt für alle, die auf glühenden Kohlen warten, zu hoffen, dass sich der Multiplayer-Test nicht zu weit rausschiebt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading