Kirby und das vergessene Land für Switch angekündigt

Nintendo bringt Kirby und das vergessene Land im Frühjahr 2022 auf die Nintendo Switch.

Während der Nintendo Direct hat Nintendo Kirby und das vergessene Land für die Nintendo Switch angekündigt.

Dabei könnt ihr natürlich wie üblich Gegner einsaugen und so zum Beispiel andere Formen annehmen, darüber hinaus spielt ihr den Titel in 3D und nicht in 2D.

Diese 3D-Bereiche könnt ihr frei erkunden und mit Kirby herausfinden, was hinter dieser geheimnisvollen Umgebung voller verlassener Bauwerke einer vergangenen Zivilisation steckt.

Die Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2022 geplant.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading