The Crew: Geleakte Screenshots deuten auf ein neues Spiel hin

Ein neuer Teil von The Crew könnte auf dem Weg sein. Ein Dataminer und ein Insider zeigen ihre Hinweise.

Ein Dataminer hat Hinweise auf ein neues Spiel zu The Crew gefunden. Dabei handelt es sich um Screenshots, die in den Dateien von The Crew 2 aufgetaucht sind und den Namen "Projekt Orlando" tragen.

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte

Am Donnerstag hat Reddit-Nutzer RacingGameGuru0300 - welch passender Name - die Bilder auf Imgur hochgeladen. Die Screenshots sollen schon seit einer Weile in den Spieldaten zu finden sein und zeigen einen hawaiianischen Schauplatz.

In einer der Dateien wird das Spiel sogar minimal umschrieben. Dort heißt es, das Projekt sei "ein atemloses Crew-gegen-Crew-Rennen mit bis zu 100 Spielern, bei dem die Fahrzeuge auf drei verschiedenen Strecken wechseln".

Den Namen Orlando hat Ubisoft hier schlau gewählt, denn ein ursprünglich geplanter DLC trug ebenfalls diesen Namen. So würde sicher niemand Verdacht schöpfen, sollte sich dahinter wirklich ein neuer Teil der Serie verbergen.

Ein Insider packt aus

Tom Henderson, der Insider des Vertrauens, hat dazu ebenfalls etwas zu sagen - und wenn er das tut, muss ja irgendwas dran sein, habe ich so gehört. Laut Henderson soll Entwickler Ubisoft das Open-World-Rennspiel "überarbeitet" haben. Er behauptet sogar, dass das Spiel "eigentlich kein The-Crew-2-DLC" ist.

"Es trägt derzeit nur den Namen 'The Crew: Orlando' und ist ein komplett neues Spiel mit einer neuen Fahr-Engine. Es befindet sich derzeit in der Pre-Alpha-Phase und hat keinen festen Veröffentlichungstermin."

Auf die Frage, ob es sich hierbei um ein Reboot handeln könnte, antwortete Henderson: "Ich bin mir nicht sicher. Ich habe gehört, dass sie mit The Crew 2 nicht zufrieden waren und einfach alles überarbeitet haben... Es ist also eine Möglichkeit."

The Crew erschien im Jahr 2014 und The Crew 2 vier Jahre darauf. Behält Ubisoft die Abstände zwischen den Veröffentlichungen bei, so scheint es sogar recht wahrscheinlich, dass nächstes Jahr ein neuer Ableger der Reihe erscheint.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading