Super Nintendo World: Donkey Kong bekommt 2024 seine eigene Achterbahn

Donkey Kong bekommt seine eigenen Achterbahn in der Super Nintendo World. 2024 soll die Welt des Affen fertig sein.

Die Vermutungen um eine Donkey-Kong-Erweiterung der Super Nintendo World wurden nun offiziell bestätigt. Im Jahr 2024 bekommt der Affe seine eigene Achterbahn.

In einer Presseerklärung gab Nintendo an, dass der neue Bereich mit Achterbahn die Gesamtgröße der Super Nintendo World um 70 Prozent vergrößern wird. Im Gegensatz zu vielen anderen Fahrgeschäften, die ein eher harmloses Erlebnis für alle Altersgruppen bieten, wird die Bahn von Donkey Kong ein wenig actionreicher.

Wie auch im restlichen Park enthält der Donkey-Kong-Bereich themenbezogene Getränke, Speisen und interaktive Elemente (danke, VGC).

Gerüchte um die Donkey-Kong-Welt kursieren schon seit 2019 - also lange vor der Eröffnung der Super Nintendo World am 18. März 2021. Zu diesem Zeitpunkt wurden Konzept-Bilder für den Park gesichtet, die eine Parkanlage zu Donkey Kong mit Minen-Achterbahn beinhalteten.

Letztes Jahr behauptete Kurumi Mori von Bloomberg, dass Universal bereits mit dem Bau des Projekts begonnen hatte. Eine verschlossene Tür im Stil von Donkey Kong in der Super Nintendo World sollte diesen Bericht bestätigen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading