Cotton 2 und Guardian Force kommen physisch auf Switch und PS4 und das freut mich.

Cotton 2, Cotton Boomerang und Guardian Force kommen vom SEGA Saturn auf Switch und PS4. Der Shoot'em'Up-Dreierpack verlässt damit das erste Mal Japan.

Ich ziehe ja sonst immer über die Sammelsurien-Boxen von Firmen wie Strictly Limited her, aber hier und da darf ich doch mal schwach werden. Zum Beispiel, wenn sie zwei meiner Lieblings-Retro-Shoot'em'Ups in eine hübsche Box packen und diese wahlweise für Switch oder PS4 für 39,99 verkaufen.

Dafür bekommt ihr dann passen zum 30-jährigen, viel zu wenig gefeierten Jubiläum von Cotton das wundervolle Cotton 2, das nur auf dem Saturn in Japan erschien - wie so viele gute Titel für das System - und Cotton: Cotton Boomerang. Mit vollen Namen heißen die Dinger Cotton 2: Magical Night Dreams und Cotton Boomerang: Magical Night Dreams. Muss ja mal gesagt werden. Oder auch nicht. Weiter im Text, Cotton 2 ist ein richtig gutes und super-niedliches Cute'em'up, was ein in der Shooter-Szene so verhasster Begriff ist, dass ich ihn mir auf der Zunge zergehen lassen muss.

1
Cotton 2: 2D-Pixel waren damals angeblich nicht in. So hat der Rest der Welt viele gute Saturn-Games verpasst.

Zu noch besserer Grafik, richtig coolen Bossen und einem aberwitzig guten Soundtrack - wenn man Mitt-90s-Synth-VGM mag - geht es durch ein halbes Dutzend Halloween-Stages, was perfekt zur Saison passt. Allein schon, dass Famitsu das Game nur lose mittelmäßig fand, sagt so ziemlich alles, was man wissen muss. Nämlich, dass man damals wirklich was verpasst hat. Und um seinen Erfolg mal mit den Millionen von verkauften FIFAs oder Call of Dutys am Starttag in Harmonie zu setzen: Cotton 2 verkaufte in der ersten Woche in Japan auf dem Saturn satte 8.907 Stück! FOR BIG WIN!!

Ganz ehrlich, ich liebe diese Fortsetzung fast so sehr wie die PC-Engine-Version des ersten Teils, es wird immer ein Teil meiner Gaming-Historie sein - auch wenn ich hier schon einmal für den Test des Remakes die rosa Brille geraderücken musste - und wenn ihr einen richtig netten Retro-Shooter haben wollt, der niedlich und knackig daherkommt, bitte, Cotton 2 allein rechtfertig das Päckchen hier. Cotton Boomerang ist ein netter Bonus, so etwas wie ein Director's Cut von Cotton 2. Leicht aufgehübscht, mehr Charaktere, ein paar neue Features. Freue ich mich drauf, konnte ich damals leider nie spielen.

Der Dritte im Bunde verwirrt mich ein wenig: Guardian Force. Das überhaupt nicht niedliche, aber sonst in jeder Hinsicht exzellente Saturn-Shoot'em'Up stammt auch von Entwickler Success, verließ nicht Japan und ist damit auch ein Debut hierzulande oder überhaupt dem Rest der Welt. Sehr klassisch im Sci-Fi-mit-etwas-Steampunk-Setting, nettes, wenn auch nicht übertrieben innovatives Extra-Waffen-System mit ein paar netten Ideen - eine Art Laser-Todes-Jo-Jo hatte ich sonst nicht so oft -, damit kann man sicher gut einen Abend verbringen. Ist nicht einfach, aber es stand 1998 in japanischen Arcades. Da gehört sich das so. Also ja, passt jetzt nur über die Entwickler-Ecke zu Cotton, aber willkommen ist Guardian Force allemal. Wenn man dem Spiel was vorwerfen will: Das eigene Schiff sieht echt sch... aus. Nun, gibt Schlimmeres.

3
Das eigene Schiff ist daneben, aber der Rest ein Shooter-Treffer: Guardian Force.

Wenn ihr 30 Euro extra auf den Tisch legt - 69,99 Euro - , dann könnt ihr die große Kiste kaufen, in die Strictly Limited wie immer alles reinwarf, was beim Merch-Zulieferer bei Drei nicht auf dem Baum war. Sehr willkommen ist hier der Soundtrack auf 3 CDs, fast allein schon den Aufpreis wert. Die Teetasse ist wohl ganz niedlich, es gibt Pins, Sticker, Schwachsinn wie Character Cards und ganz nette Arcade Flyer. Ein kleines Artbook ist auch noch in der etwas größeren Box. 30 Euro mehr, drei Soundtrack CDs? Deal. Für mich zumindest.

2
Wenn ich die drei CDs einzeln kaufen könnte, würde ich es tun, aber okay, dann nehme ich halt Sticker mit dazu...

Sollt sich irgendjemand außer mir wundern, warum in so einer Packung nicht Cotton 100% oder Panorama Cotton zu finden sind: Die kriegen ihren eigenen Release in Kürze. Damit haben wir dieses Jahr mehr Cotton als in den 30 Jahren davor.

Vorbestellen könnt ihr Cotton 2 Guardian Force bei Strictly Limited Games ab Sonntag, dem 17.10..

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading