Genshin Impact: Schnappt euer Urgestein, Arataki Itto kommt im neuen Banner!

Ab heute Abend startet das neue Banner in Genshin Impact mit Itto und Gorou als neuste Charaktere. Ihr erfahrt ihr, was sie können:

Heute endet in Genshin Impact das aktuelle Figurenbanner und macht anschließend einem neuen Platz und das diesmal mit zwei brandneuen Figuren aus Inazuma: Itto und Gorou.

Es ist wieder so weit: Einige Sammelfans sind in freudiger Erwartung, andere (ich zum Beispiel) müssen schweren Herzens einsehen, dass sie den letzten Banner-Charakter wohl nicht mehr bekommen werden, denn in ungefähr 5 Stunden enden die Rerun-Banner von Albedo und Eula und zwei ganz neue Kerle mit Geo-Element treten heute Abend schon auf den Plan: Der kampftaugliche Hundejunge Gorou (4 Sterne) und der dämonische Kindskopf Arataki Itto (5 Sterne).

Was können die Neuen?

Aber lohnen sich die beiden Jungs? Coole Charakter-Designs haben sie auf alle Fälle schon einmal. Während ihr mit Gorou einen Fernkämpfer mit Geo-Kräften bekommt, führt Itto das Zweihandschwert.

Im neusten Gameplay-Trailer könnt ihr euch schon einmal von den Fähigkeiten des Oni-Kriegers im Kampf überzeugen. Falls euch das noch nicht reicht, empfehle ich sehr, den letzten Teaser von Itto zu gucken, der ihn einfach herrlich frech und humorvoll zeigt - ich gehöre ohnehin zu den Leuten, die mehr auf schöne Charakter-Konzepte als auf heftige Kampffähigkeiten stehen, aber wenn beides zusammenkommt, ist es natürlich am besten.

Generell kann Itto mit seinem Standardangriff bis zu 4 Schläge hintereinander vollführen. Nach einer Kette von Angriffen lädt der Oni-Kämpfer außerdem kontinuierlich "superstarke Superkraft" (die heißt wirklich so!) auf und kann dann mächtigere Attacken vollführen. Wenn die Superkraft aufgeladen ist, könnt ihr außerdem besondere aufgeladene Angriffe erzeugen, bis sie aufgebraucht ist. Ansonsten verbrauchen die aufgeladenen Schläge ganz normal Ausdauer, wie man es kennt.

AratakiItto
Witzig, stark und sehr von sich selbst überzeugt: So kommt der mächtige Kindskopf Arataki Itto daher.

Mit der Elementar-Fertigkeit "Masatsu Zetsugi: Akaushi Burst" könnt ihr einen Akaushi-Bullen auf Gegner feuern - ganz witzig eigentlich. Dieser macht Geo-Schaden und verspottet die Gegner, um sie auf ihn zu ziehen. Seine Elementar-Explosion "Royal Descent" versetzt ihn außerdem in einen besonderen Zustand, der allen seinen Attacken Geo-Schaden hinzufügt und mit dem er zudem schneller und härter zuschlagen kann. Dieser Effekt sorgt aber auch dafür, dass Ittos Verteidigung sinkt.

Hundekrieger Gorou kann als Standardangriff bis zu vier Pfeile nacheinander abschießen, die natürlich auch aufgeladen werden können. Seine Elementar-Fertigkeit "Kriegsbanner des Generals" sorgt dabei sowohl für Geo-Schaden als auch für Verteidigungs- und Widerstands-Buff für das Team, je nachdem wie viele Geo-Figuren ihr dabei habt.

Ähnlich funktioniert seine Elementarexplosion Würde des Generals, die ein bestärkendes Feld für die anderen Team-Mitglieder erzeugt, ebenfalls abhängig von der Geo-Anzahl in der Gruppe. Außerdem erzeugt er natürlich zusätzlich Geo-Schaden.

Gorou
Die Stärke des Hundekriegers Gorou in Genshin Impact hängt von der Anzahl anderer Geo-Figuren im Team ab

Was gibt's noch im neuen Banner?

In Sachen 4-Sterne-Charaktere gibt es im neuen Banner ansonsten noch eine erhöhte Chance, Barbara oder Xiangling noch einmal zu ziehen. Gerade Letztere dient mit ihren Feuerattacken auch als gute Damage Dealerin im Kampf.

Ittos Teaser mit seiner lustigen Bühnen-Performance schlug aber vor allem aus einem anderen Grund Wellen und zwar wegen eines klitzekleinen Details. Am Ende ist im Blackscreen nämlich neben Thoma eine Stimme zu hören, die er als "Master" bezeichnet, es dürfte sich also um Kamisato Ayato handeln, den Bruder von Ayaka, der bereits mehrfach erwähnt wurde. Es könnte nun also der Synchronsprecher des Charakters enthüllt worden sein.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading