2K Boston sucht Mitarbeiter

Für neues Projekt

Nach dem Release von BioShock sucht 2K Boston (ehemals Irrational Games) aktuell wieder Mitarbeiter für ein neues Projekt.

Konkret hat man mehrere Stellenausschreibungen veröffentlicht, darunter für den Posten des Senior Producers. Künstler und Designer werden aber ebenfalls gesucht.

Interessierte Bewerber sollten mindestens fünf Jahre Berufserfahrung haben und werden mit den Plattformen PC sowie Xbox 360 arbeiten. Worum es sich bei der Verwirklichung der "nächsten Vision" von 2K Boston handelt, ist unklar.

Vielleicht schon BioShock 2? Im September sagte 2K Games' Vorstandsvorsitzender Strauss Zelnick, dass man sich für BioShock möglicherweise den gleichen Veroffentlichungszyklus wie bei Grand Theft Auto (alle zwei Jahre) vorstellen könnte.

Außerdem gab es bereits Gerüchte über einen Nachfolger der beliebten X-Com-Reihe, an dem 2K Boston angeblich arbeitet. Die Rechte daran besitzt der Publisher jedenfalls und ein X-Com-Eintrag tauchte Anfang des Jahres auf der Website der Anwaltskanzlei Fierst, Pucci & Kane LLP auf, zu deren Klienten wiederum die Irrational-Gründer Ken Levine und Jonathan Chey zählen. Später wurde die Eintragung jedoch wieder entfernt.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading