2K denkt über DLC für Mafia 2 nach

Multiplayer fühlt sich nicht richtig an

Bei 2K denkt man über spätere Download-Inhalte für Mafia 2 nach. Ein Multiplayer-Modus ist allerdings ausgeschlossen.

"Wir machen keinen Multiplayer... aber Download-Content ist etwas, was wir uns definitiv anschauen", erklärt Senior Producer Denby Grace gegenüber VG247.

"Alle Spiele scheinen es heutzutage zu verwenden. Wir sind noch nicht bereit, darüber zu sprechen, aber ich werde DLC definitiv nicht ausschließen."

Während DLC laut Grace durchaus zu Mafia 2 passt, war ein Multiplayer-Modus hingegen nicht angemessen.

"In Mafia dreht sich alles um den Singleplayer, die filmreife Erfahrung. Es ist so, als ob man sich einen Film ansieht", so Grace. "Multiplayer fühlte sich einfach nicht richtig an. Auf einer höheren Führungsebene bei 2K glauben wir fest daran, dass wir etwas richtig machen müssen, wenn wir es denn tun. Wir wollen keine halbherzige Arbeit abliefern."

"Wenn man mit Call of Duty und dieser Art von Spielen nicht konkurrieren kann, warum sollte man es dann überhaupt versuchen?"

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading