2Ks Denby Grace über Mafia 2: Hört auf das, was euer Spiel braucht

Man geht seinen eigenen Weg

Nach Ansicht von Denby Grace, Senior Producer des kommenden Mafia 2, sollte man bei seinen kreativen Entscheidungen während der Entwicklung nicht immer auf das hören, was die Spieler von anderen Titeln des Genres erwarten.

"Alles was man in der Stadt, im Hintergrund, tun kann, unterstützt die Geschichte, also lassen wir euch nicht irgendwelche seltsamen Dinge tun - bowlen gehen oder Dart spielen. Es unterstützt einfach nicht die Story."

"Wir geben euch die Möglichkeit, in Restaurants zu gehen, an Plätze, an denen ihr Leute trefft. Ihr könnt in Kleidungsgeschäfte gehen und Kleidung kaufen, weil ihr euer Outfit verändern müsst - der Spieler mag vielleicht sein Aussehen ändern wollen, aber so funktioniert eben auch das Polizeisystem", so Grace im Gespräch mit Gamasutra.

"Als wir uns zusammensetzten, haben wir diese Dinge erfasst. Offensichtlich haben wir uns Mafia 1 angeschaut, aber auch alles andere, dass es zu der Zeit gab. Wir haben wirklich an der Linearität des Spiels festgehalten."

"Wir haben keinen Echtzeit-Tag-Nacht-Zyklus und die Leute denken sich 'Ugghhh!!!'. Der Grund dafür ist, dass wir euch eine bestimmte Stimmung und ein Gefühl vermitteln wollen, wenn ihr diesen Level spielt. Ich möchte also, dass es jetzt regnet und dunkel ist, wie in einem Film."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading