4K-Fernseher an Black Friday - die besten Angebote

Die besten 4K-TVs fürs Gaming (und alles andere), die man am Black Friday kaufen kann, präsentieren wir euch in dieser Übersicht.

Wenige Dinge werden zu Black Friday mehr gesucht als neue Fernseher. Was angesichts der Evolution der Bilddarstellung in TV, Film und Gaming kein Wunder ist. Nach Full-HD ist nun 4K angesagt und die ersten 8K-Geräte machen sich in den Läden breit. Wir haben uns hingesetzt und an diesem Black Friday die besten Angebote zu Spiele-tauglichen Fernsehern für euch herausgesucht.

  • LG C1 7LB OLED TV
  • LG CX 9LA 55 Zoll
  • LG A1 9LA OLED TV
  • Samsung Q80A QLED
  • TCL 55C727 4K QLED 55 Zoll

LG C1 7LB OLED TV

LG bringt jedes Jahr ein neues Modell seiner OLED-Reihe heraus. Die C-Serie stellt dabei immer mehr oder weniger das Premium-Modell dar (auch wenn teurer natürlich immer geht) - und purzelt zu Black Friday immer substanziell im Preis. Smart-TV mit vielen Apps (bald inklusive Game Pass Streaming), 4K, blitzschnelles, 120Hz mit HDR Unterstützung und Variable Refresh Rate (VRR) über HDMI 2.1 machen die C1-Reihe zu einem der besten und beliebtesten Fernseher unter Gamern. Aktuell sind alle Größen drastisch reduziert. Den 65 Zoll (ca. 165 cm) LG C1 gibt es zum Beispiel für 1.709 Euro statt 2.799 Euro bei Amazon.

LG C1 in 55 Zoll (ca. 140 Zentimeter) zum Beispiel bei bei Amazon oder bei Media Markt ab 1.301 Euro.

LG CX 9LA 55 Zoll

Wenn es nicht unbedingt das neueste Modell vom LG sein muss, gibt es auch noch gute Angebote für den CX vom letzten Jahr. Auch der funktioniert schon über HDMI 2.1 Standard und liefert damit Variable Refresh Rate und 4K HDR-Bilder in 120Hz. Ein schönes Gerät (das auch bei mir zu Hause steht, wenngleich in seiner 49 Zoll-Variante), mit exzellentem Bild und tollem, höllisch tiefem Schwarz. Modelle in anderen Größen sind preislich aktuell nicht so attraktiv, denn den C1 gibt es zum Teil günstiger.

Bei MediaMarkt für 999 Euro statt (letztes Jahr) 2.299 Euro.

lg-cx
Der LG CX. Sieht gut aus, macht was her.

LG A1 9LA OLED TV

Beim Preisbrecher der LG A-Reihe muss man natürlich auf viele der Highend-Features des C-Modells verzichten. VRR und 4K HDR bei 120Hz sind damit vom Tisch. Das Bild ist für Filme und Spiele in 60 FPS dennoch erste Sahne, schwärzer als mit OLED dieser Güte wird Schwarz wohl nicht mehr. Zumal für den Preis, für den er gerade weggeht. Bei 699 Euro statt 1.449 Euro geht es gerade für das 48 Zoll-Modell (ca. 122 cm) los. Zum Beispiel hier:

LG A1 9LA bei Media Markt ab 699 Euro. 1.149 Euro werden für das 65-Zoll-Modell fällig. Otto.de zieht preislich mit.

Samsung Q80A QLED

Bei Saturn den Samsung Q80A für 919 Euro für die 55-Zoll-Version (statt 1.499 Euro). Für nur 999 Euro gibt es auch die 65-Zoll-Version.

TCL 55C727 4K QLED 55 Zoll

Erstaunliche Qualität zu günstigen Preisen bietet der Hersteller TCL. Selbst HDMI 2.1 Features bringt er mit und ist damit für Spieler gut geeignet. Das Bild überzeugt mit ordentlichem Kontrast, auch der Sound ist durchaus in Ordnung - schwächeln tut er eigentlich nur bei der Spitzenhelligkeit und der Blickwinkelstabilität. Aber zu dem Preis kann man einfach nicht alles haben.

Den TCL 55C727 gibt es bei Amazon gerade für 699 Euro statt 889 Euro. Auch andere Größen sind reduziert.

Mehr TV-Angebote, sobald wir sie entdecken.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (47)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (47)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading