76 neue Xbox-Spiele sind jetzt über die Abwärtskompatibilität spielbar

Bei der Abwärtskompatibilität auf den Xbox-Konsolen gibt es nun noch einmal 76 Neuzugänge.

76 weitere Spiele sind ab sofort Teil von Microsofts Programm zur Abwärtskompatibilität auf Xbox-Konsolen.

Zu den jüngsten Neuzugängen zählen unter anderem die Max-Payne-Reihe, TimeSplitters 2, Nier, Jedi Knight 2 und viele andere.

Mit Auto HDR und FPS Boost

Auch Titel wie Red Read Revolver sind in der neuesten Welle mit dabei. Sie alle profitieren von Auto HDR, außerdem laufen die Spiele auf der Series X und One X in vierfach höherer Auflösung. Auf der Series S ist die Auflösung dreimal so hoch und auch auf der One und One S zweimal so hoch.

In vielen Spielen ist darüber hinaus der FPS Boost aktiv und bringt die Framerate in Spielen wie Nier, FEAR und Binary Domain auf bis zu 60fps. Auch bei 26 weiteren, bereits zuvor verfügbaren Titeln ist dieses Feature nun aktiv, darunter alle Gears-of-War-Spiele, Fallout 3 und New Vegas, Dragon Age: Origins, Sonic Generations und andere.

Liste aller Neuzugänge

Nachfolgend seht ihr alle Titel, die im Zuge der aktuellen Welle hinzugekommen sind:

  • 50 ****: ***** ** *** ****
  • Aces of the Galaxy
  • Advent Rising
  • Adventure Time: The Secret of the Nameless Kingdom
  • Are You Smarter Than a 5th Grader? Make the Grade
  • Avatar: The Last Airbender - The Burning Earth
  • Bankshot Billiards 2
  • Beautiful Katamari
  • Binary Domain
  • Black College Football Xperience: Doug Williams Ed
  • Cloning Clyde
  • C****
  • Darwinia+
  • Dead or Alive Ultimate
  • Dead or Alive 3
  • Dead or Alive 4
  • Death by Cube
  • Disney Universe
  • Disney's Chicken Little
  • Elements of Destruction
  • FEAR
  • FEAR 2: Project Origin
  • FEAR 3
  • FEAR Files
  • The First Templar
  • Gladius
  • Gunvalkyrie
  • Islands of Wakfu
  • Lego Lord of the Rings
  • M******
  • Max Payne
  • Max Payne 2: The Fall of Max Payne
  • Max Payne 3
  • Mini Ninjas
  • Mortal Kombat
  • Mortal Kombat vs DC Universe
  • MX vs ATV Alive
  • MX vs ATV Untamed
  • Nier
  • Novadrome
  • Oddworld: Munch's Oddysee
  • Onechanbara: Bikini Samurai Squad
  • Otogi: Myth of Demons
  • Otogi 2: Immortal Warriors
  • The Outfit
  • Outpost Kaloki X
  • Q*** ***** *****
  • RAW - Realms of Ancient War
  • Red Dead Revolver
  • Resident Evil: Operation Raccoon City
  • Ridge Racer 6
  • Rio
  • Risen
  • Risen 2: Dark Waters
  • Rock of Ages
  • Sacred 2: Fallen Angel
  • Scramble
  • Screwjumper!
  • Secret Weapons Over Normandy
  • Skate 2
  • SpongeBob SquarePants Underpants Slam!
  • SpongeBob's Truth or Square
  • Star Wars Starfighter Special Edition
  • Star Wars Episode 3 Revenge of the Sith
  • Star Wars The Clone Wars
  • Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast
  • Switchball
  • Thrillville
  • Thrillville: Off the Rails
  • Time Pilot
  • TimeSplitters 2
  • TimeSplitters: Future Perfect
  • Toy Story Mania
  • Vandal Hearts: Flames of Judgment
  • Viva Pinata: Party Animals
  • Warlords

Danach nichts Neues

Gleichzeitig bestätigt Microsoft aber auch, dass dies leider der letzte Schwung an neuen Spielen für die Abwärtskompatibilität ist.

"Während wir uns weiterhin darauf konzentrieren, Spiele als Kunstform zu bewahren und zu verbessern, haben wir aufgrund lizenzrechtlicher, rechtlicher und technischer Beschränkungen die Grenze unserer Möglichkeiten erreicht, neue Spiele aus der Vergangenheit in unseren Katalog aufzunehmen. Wir danken euch, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet habt", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading