Among Us für PlayStation und Xbox erscheint im Dezember - Impostor-Jagd im Game Pass

Among Us hat nun einen offiziellen Release-Termin für PlayStation- und Xbox-Konsolen.

Zum Ende des Jahres schlägt der Indie-Hit Among Us von Innersloth endlich auch auf PlayStation- und Xbox-Konsolen auf.

Stichtag ist der 14. Dezember 2021, an diesem Tag wird das Spiel für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Zum Start im Game Pass

Nutzer und Nutzerinnen des Xbox Game Pass können sich ebenfalls darauf freuen, denn direkt zum Launch der Xbox-Versionen kommen diese in die Game-Pass-Bibliothek.

Auf den beiden neuen Plattformen umfasst das Spiel alle bisherigen Inhalte, zudem bekommt ihr auf den PlayStation-Konsolen noch neue kosmetische Items im Look von Ratchet & Clank.

Spielt mit allen anderen

Die gute Nachricht ist zudem, dass das Spiel Crossplay zwischen den einzelnen Systemen ermöglicht, alle können also miteinander spielen. Lobbys mit vier bis 15 Spielern und Spielerinnen werden dabei unterstützt.

Ursprünglich wurde Among Us im Jahr 2018 von Innersloth für iOS und Android veröffentlicht, noch im gleichen Jahr erschien eine PC-Fassung. Der Durchbruch gelang dem Indie-Hit dann im vergangenen Jahr, was im Dezember 2020 bereits eine Ninendo-Switch-Umsetzung zur Folge hatte.

Ein Jahr später dürfen dann endlich auch Spieler und Spielerinnen auf Xbox und PlayStation auf die Suche nach dem Impostor in der Crew des Raumschiffs gehen. Findet ihr heraus, wer Crewmitglieder umbringt? Oder lasst ihr euch auf eine falsche Fährte locken?

Among Us im Handel

Darüber hinaus gibt's bald auch physische Editionen zu kaufen. Ebenfalls am 14. Dezember 2021 erscheint die Crewmate Edition (32,99 Euro). Im Frühjahr 2022 folgen dann noch eine Impostor Edition (49,99 Euro) und eine Ejected Edition (89,99 Euro), die jeweils unterschiedliche Extras mit sich bringen.

Vorbestellbar sind diese Editionen bereits im Maximum Games Store.

5
Die teuerste Edition.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading