Anthem: Reboot-Pläne aufgegeben - Live-Service läuft weiter

Keine zweite Chance.

  • Die Reboot-Pläne für Anthem wurden aufgegeben
  • Der Live-Service des Spiels läuft weiter
  • BioWare konzentriert sich auf kommende Projekte

BioWares Anthem bekommt keine zweite Chance, die Pläne für einen Reboot wurden offiziell aufgegeben.

Das Ende der Reboot-Pläne aka Anthem Next aka Anthem 2.0 hat BioWare nun in einem neuen Blogeintrag bekannt gegeben.

"Im Sinne der Transparenz und des Abschlusses möchten wir euch mitteilen, dass wir die schwierige Entscheidung getroffen haben, unsere neue Entwicklungsarbeit an Anthem (auch bekannt als Anthem Next) einzustellen", schreibt Executive Producer Christian Dailey. "Wir werden jedoch den Anthem-Live-Service in seiner jetzigen Form weiterführen."

"2020 war jedoch ein Jahr wie kein anderes und während wir bei BioWare weiterhin Fortschritte bei all unseren Spieleprojekten machen, hat sich die Arbeit von zu Hause aus während der Pandemie auf unsere Produktivität ausgewirkt und nicht alles, was wir als Studio vor COVID-19 geplant hatten, kann erreicht werden, ohne unsere Teams übermäßig zu belasten", fährt er fort.

Anthem_Reboot_aufgegeben
Anthem bekommt keine zweite Chance.

"Ich weiß, dass dies für die Community der Anthem-Spieler enttäuschend sein wird, die sich auf die Verbesserungen gefreut haben, an denen wir gearbeitet haben. Es ist auch enttäuschend für das Team, das hervorragende Arbeit geleistet hat. Und für mich persönlich ist Anthem das, was mich zu BioWare gebracht hat, und die letzten zwei Jahre waren einige der herausforderndsten und lohnendsten Erfahrungen in meiner Karriere."

Während man Anthem also hinter sich lässt, rücken Dragon Age 4, das nächste Mass Effect und weitere Updates für Star Wars: The Old Republic in den Fokus des Entwicklerstudios.

"An die Anthem-Community: Vielen Dank für eure Leidenschaft und Kreativität", schreibt Dailey. " Euer Feedback und eure Vorschläge tragen sicherlich dazu bei, die Richtung des Teams zu formen, und persönlich waren eure Freundlichkeit und Ermutigungen im letzten Jahr sehr willkommen."

Die Entscheidung folgt auf Berichte vom Anfang des Monats, als es hieß, die Zukunft von Anthem werde sich bald entscheiden.

Den Reboot hatte BioWare ursprünglich im Februar 2020 angekündigt, also etwas weniger als ein Jahr nach dem schwierigen Launch des Spiels. Das Ziel des Reboots war, das Spiel grundlegend in vielen Bereichen zu verbessern und auf Kritik zur reagieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading