Apex Legends kommt am 9. März auf die Switch

Außerdem: Saison 8 ab sofort verfügbar.

  • Apex Legends bekommt am 9. März eine Switch-Version
  • Switch-Spieler erhalten zusätzliche Belohnungen beim Kauf des Season-8-Battle-Pass
  • Season 8 - Chaos ist ab sofort live

Es ist offiziell! Apex Legends und die Nintendo Switch gehen den Bund fürs Leben ein. EA und Respawn Entertainment kündigen an, dass der Battle-Royale-Shooter am 9. März 2021 auf die Switch kommt.

Das plattformübergreifende Spiel wird nun um den bisher kleinsten Bildschirm erweitert, auf dem ihr Apex Legends derzeit zocken könnt. Gemeinsam mit Panic Button portieren die beiden verantwortlichen Unternehmen den Titel auf die portable Nintendo-Konsole. Panic Button hat bereits Switch-Versionen von Spielen wie Doom Eternal, Wolfenstein: Youngblood oder Rocket League entwickelt.

Auf Twitter kündigte Nintendo seinen neuesten Multiplayer-Fang an.

"Mach Dich bereit, ihnen zu zeigen, was Du drauf hast, wenn Apex Legends am 9. März erscheint", schreibt Nintendo und weist darauf hin, dass auf alle Apex-Spieler auf der Switch "legendäre Beute" wartet.

Vom 9. bis zum 23. März erhalten Switch-Spieler "doppelte XP, die ersten 30 Level und alle damit verbundenen Belohnungen sofort mit dem Kauf des Season 8 Battle Pass." Der Pass kostet 950 Münzen, was ca. 10 Euro entspricht. So bekommt ihr immerhin etwas mehr für euer Geld.

Apropos Season 8, diese ist nun online und kann somit auf der Switch direkt bespielt werden. Das Datum für den Start der Chaos-Saison könnte nicht passender sein, denn vor fast genau zwei Jahren (am 4. Februar 2019) erschien der Battle-Royale-Titel. Heute ist also quasi sein Geburtstag. Alles Gute, Apex Legends!

Könnt ihr euch vorstellen, ein Battle Royale auf der kleinen Switch zu spielen? Immerhin wurden auch schon Titel wie Overwatch und Fortnite in den kleinen Bildschirm gequetscht. Zuletzt kündigte Nintendo den Sommer-Hit des Jahres 2020 für seine Konsole an. Die Rede ist hier natürlich von Among Us. Mal sehen, wen Nintendo als nächstes an Bord ihres kleinen Kutters holt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading