Assassin's Creed: Valhalla - Asgard und Jötunheim finden und verlassen

Euer Weg zu den Göttern und zurück.

In Assassin's Creed: Valhalla haben die Götter mitzureden und insoweit ist es nur konsequent, dass ihr mit Eivor auch die Orte der Götter besuchen könnt: Asgard und Jötunheim. Dafür müsst ihr nicht mal ans Ende der Welt segeln, sondern dürft in eurem eigenen Dorf bleiben. Aber ein paar Sachen sind nötig, bevor ihr loslegen dürft:

Das Haus der Seherin ausbauen

In eurem Dorf möchte sich eine Seherin entfalten, aber eure magere Siedlung lockt so wichtige Leute einfach nicht an. Also baut eure Siedlung auf Stufe 3 aus. Dazu braucht ihr Ressourcen, die ihr im Rahmen der Haupthandlung bekommt, vor allem aber durch Überfälle auf Klöster. Diese bringen die meisten Ressourcen für den Siedlungsbau, also überfallt alles, was vage auf eurem Level ist, um schneller voranzukommen.

Assassin's Creed: Valhalla Asgard Inhalt

Dann könnt ihr die Hütte der Seherin bauen, die ihr ein kleines Stück links hinter den Ställen findet, näher am Wasserfall. Diese kostet nicht viel, 800 Vorräte und 60 Holz, das ist praktisch nichts. Aber dann brachen verrückte alte Weiber auch nicht so viel...

Dann müsst ihr natürlich die Quest "Eine weise Freundin" abschließen. Ohne sie findet Valka nicht ihn ihr neues Haus und steht endlos unten am Pier herum.

1

Valka ist aber vielleicht gar nicht so verrückt oder ihr seid es auch, wenn ihr die Quest "In die Welt der Träume" startet. Damit beginnt dann die eigentliche Reise zu neuen Orten.

Zuerst müsst ihr ein paar Disteln finden, die gibt es am und über dem Wasserfall. Nutzt den Scan der Umgebung und euren Raben, sie werden dann angezeigt.

Asgard in Assassin's Creed: Valhalla finden

Wie gesagt, die Quest "In die Welt der Träume" ist der Ausgangspunkt, um Asgard und später Jötunheim freizuschalten, aber ihr solltet euch nicht kopfüber in das Abenteuer stürzen. Ihr besucht zuerst Asgard und das ist ein Level 90 Gebiet. Ihr könnt die Hütte, die Seherin Valka und damit auch die Quest viel schneller freischalten, dass kann euch aber schnell in Schwierigkeiten bringen.

Asgard ist ein eigenes Gebiet mit Karte für die offene Welt, aber wenn ihr das erste Mal da seid, dann dürft ihr nicht einfach wieder umdrehen und zurücklaufen. Ihr müsst die erste Quest in Asgard beenden und ein Portal schließen, bevor es zurückgeht. Sprecht in der großen Halle unten mit Thor und den anderen, dann rennt über die Regenbogenbrücke und bis hoch zu dem Turm. Ignoriert alle Kämpfe. Vor dem Tor warten dann zwei Riesen, zwei Bosse, die für Stufe 90 gedacht sind.

2

Asgard wieder verlassen

Ihr könnt das Spiel austricksen, indem ihr an ihnen vorbeischleicht und das Portal schließt, wenn sie gerade nicht gucken oder einfach mit anderen Kriegern beschäftigt sind. Speichert vorher, es klappt nicht immer gleich, ist aber durchaus möglich und nicht zu schwer.

Ihr könnt auch kämpfen, indem ihr euch auf die kleinen Gegner konzentriert und den Angriffen der Bosse konsequent ausweicht. Nach einer Weile kommt dann göttliche Unterstützung und mit zwei unsterblichen KI-Gefährten ist der Kampf ausgewogen. Ihr konzentriert euch nur darauf eure Spezialattacken aufzuladen und an den Bossen auszulassen, ansonsten bearbeiten die beiden Helfer die Bosse und werden sie auch früher oder später besiegen. Sobald sie da sind könnt ihr euch sogar ganz an die Seitenlinie stellen und ihnen die ganze Arbeit überlassen. Das funktioniert, dauert aber eine Weile.

Wenn das Tor zu ist, gibt es noch eine Szene mit Loki und dem Baumeister, danach geht ihr auf die Karte. Hier, bei dem Turm, habt ihr jetzt einen Schnellreise-Punkt, der "Aufwachen" heißt. Benutzt ihn und ihr seid zurück in Valkas Hütte.

Jötunheim in Assassin's Creed: Valhalla finden und verlassen

Jötunheim funktioniert analog, wenn ihr später mehr Missionen in Asgard gespielt habt und die dortige Questlinie soweit durch ist. Dann wird es Zeit nach Jötunheim zu gehen, wofür euch Valka einen neuen Trank brauchen muss. Sie schickt euch in die Höhle der Prüfungen ganz im Süden in Cent, folgt dann einfach den Questmarkern, um die entsprechenden Pflanzen zu finden.

Sobald ihr den Trank trinkt, seid ihr in Jötunheim, einem Level-190-Gebiet. Die gute Nachricht ist, dass ihr dieses Mal nicht zuerst Riesen besiegen müsst, um zurückzukehren, sondern nur ein paar kleinere Rätsel löst, bevor ihr die Option habt.

Wie auch Asgard ist Jötunheim dann ein eigenes Gebiet mit einer kleinen Quest-Reihe.

Viel Spaß also in euren Träumen!

Weitere Tipps und Tricks zu Assassin's Creed: Valhalla

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading