Back 4 Blood: Offline-Fortschritt in der Kampagne kommt - Turtle Rock zeigt neue Roadmap

Back 4 Blood erhält einen besseren Kampagnenfortschritt im Offline-Solo-Modus. Das und mehr zeigt die neue Roadmap.

Warner Bros und die Turtle Rock Studios zeigen anhand einer neuen Roadmap, was euch in nächster Zeit in Back 4 Blood erwartet.

Dabei geht es aber nicht nur um Dinge bis zum Jahresende, sondern auch um die "nahe Zukunft".

Offline-Fortschritte im Solo-Modus

Unter anderem reagiert man auf die Kritik am Offline-Modus und kündigt einen besseren Kampagnenfortschritt an, wenn ihr offline und solo spielt.

3
Die Roadmap für Back 4 Blood.

Hier alle anstehenden und kostenlosen Updates in der Übersicht:

  • Solo-Offline-Kampagnenfortschritt
  • Neue Versorgungslinien
  • Übungsgelände für Infizierte
  • Saisonales Feiertagsevent
  • Neuer Schwierigkeitsgrad
  • Neuer Koop-Modus
  • Neuer Kartentyp
  • Neue Spieler- und Korruptionskarten
  • Nahkampfupdates
  • Verbesserungen der Spielqualität
  • Fehlerbehebungen

Im nächsten Jahr steht außerdem die erste Erweiterung namens "Terrortunnel" auf dem Programm. Diese bringt neue Story-Inhalte, Cleaner, Infizierte, Aktivitätstypen, Waffen, Karten sowie exklusive Skins mit sich.

Konkreter äußern sich beide Unternehmen aber noch nicht zu den Inhalten, nähere Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Terrortunnel ist im Jahrespass für Back 4 Blood enthalten, der 39,99 Euro kostet und außerdem noch zwei weitere Erweiterungen umfasst. In der Deluxe Edition und der Ultimate Edition von Back 4 Blood ist der Jahrespass bereits enthalten.

Was sagt ihr zu den geplanten Updates?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading