Battlefield 2: Patch mit neuer Karte

Ohama-Ersatz für BF2 und BF2142

Sowohl Battlefield 2 als auch Battlefield 2142 werden demnächst mit einer brandneuen Karte bedacht.

Selbige trägt den Namen "Operation Blue Pearl" und wird ein Teil der kommenden Updates für beide Spiele sein.

Operation Blue Pearl orientiert sich hinsichtlich der Gestaltung an "Omaha Beach" aus Battlefield 1942, lässt die Amerikaner also an einem gut befestigten Strand an Land gehen.

"Wir bei DICE dachten uns, dass Battlefield 2 eine Karte mit einer Strandlandung fehlt", heißt es auf der offiziellen Website. "Aus diesem Grund haben wir sie dementsprechend gestaltet. Wir hoffen, dass Ihr Spaß damit haben werdet."

Ein Betatest des neuen Schlachtfelds ist ebenfalls geplant, genaue Daten nannte man aber noch nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading