Battlefield 2042 Beta: Starttermin, Uhrzeit, Preload und Zugang

Die Battlefield 2042 Beta geht an den Start! Wir zeigen euch, was ihr zu Start, Preload, Größe und so weiter wissen müsst.

An diesem Wochenende findet eine Open Beta zu Battlefield 2042 auf allen Plattformen statt, auch eine Early-Access-Phase gibt es.

Die Beta gibt euch Zugang zum Spiel und erste Erfahrungen mit dem neuen Teil, ihr könnt zum Beispiel den Eroberungsmodus ausprobieren und die Orbital-Karte spielen.

Was ihr über die Battlefield 2042 Beta wissen müsst:

Wann startet die Battlefield 2042 Beta?

Für die Open Beta von Battlefield 2042 gibt es zwei wichtige Startzeiten, abhängig davon, ob ihr den Multiplayer-Shooter vorbestellt habt oder nicht:

Battlefield 2042 Beta: Early-Access-Start (alle Plattformen):

  • Mittwoch, 6. Oktober 2021 (Early-Beta-Access erforderlich)

Battlefield 2042 Beta: Start für alle Spieler (alle Plattformen):

  • Freitag, 8. Oktober 2021

Battlefield 2042 Beta: Ende (alle Plattformen):

  • Sonntag, 10. Oktober 2021
battlefield_2042_open_beta_3
Bereit zum Sprung in die Beta?

Zu welchen Zeiten findet die Battlefield 2042 Beta statt?

Die Startzeit der Open Beta von Battlefield 2042 ist sowohl beim Early Acces als auch beim öffentlichen Start auf allen Plattformen die gleiche.

Los geht es um 9 Uhr deutscher Zeit und am Sonntag, den 10. Oktober 2021, ist auch um 9 Uhr Feierabend.

Battlefield 2042 Beta: Preload und Download-Größe

Vorab könnt ihr die Beta von Battlefield 2042 bereits herunterladen, um auf den Start vorbereitet zu sein.

Im Zugriff darauf zu erlangen, müsst ihr die Beta entweder aus dem PlayStation Store oder dem Microsoft Store herunterladen. Auf dem PC findet ihr sie entweder bei Steam, Origin oder im Epic Games Store.

Der Preload ist ab Dienstag, den 5. Oktober 2021, um 9 Uhr für alle Spieler möglich.

Die jeweilige Download-Größe hängt maßgeblich von der Plattform ab, auf der ihr spielt:

  • PS5: 16,506 GB
  • PS4: 20,731 GB
  • Xbox One: 9,34 GB
  • Xbox Series X/S: 17,23 GB

Battlefield 2042 Beta: Wie erhalte ich Zugang?

Um am Early Access teilzunehmen, müsst ihr Battlefield 2042 entweder digital oder im Handel vorbestellen beziehungsweise vorbestellt haben.

Wer nicht vorbestellt, kann nicht am Early Access teilnehmen und muss bis zum Beta-Start für alle am 8. Oktober 2021 warten.

Was sind die PC-Anforderungen der Battlefield 2042 Beta?

Damit ihr die Beta von Battlefield 2042 auf eurem PC vernünftig spielen könnt, sollte der bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Und die sehen wie folgt aus:

Minimum:

  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600 oder Core i5 6600K
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050 Ti oder AMD Radeon RX 560
  • Grafikspeicher: 4 GB
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • DirectX: 12

Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X oder Intel Core i7 4790
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3060 oder AMD Radeon RX 6600 XT
  • Grafikspeicher: 8 GB
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • DirectX: 12

Welche Inhalte gibt es in der Battlefield 2042 Beta?

Im Fokus der Open Beta von Battlefield 2042 steht der Eroberungsmodus. Hier können bis zu 128 Spieler und Spielerinnen auf PS5, Xbox Series X/S und PC miteinander spielen, die Größe der Maps wurde auf diesen Plattformen entsprechend darauf abgestimmt.

battlefield_2042_open_beta_1
Orbital.

Gleichzeitig könnt ihr einen ersten Blick auf die Orbital-Map werfen, auf der ein Raketenstart stattfindet, was sich wiederum auf die Umgebung auswirkt. Auch habt ihr die Auswahl aus vier Spezialisten: Webster Mackay, Maria Falck, Pyotr "Boris" Guskovsky und Wikus "Casper" Van Daele.

In der Beta erzielte Fortschritte lassen sich wie üblich nicht in die Vollversion übernehmen, ebenso gibt es keine kosmetischen Objekte oder andere Sachen als Belohnung für die Teilnahme.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading