Battlefield 2042 und die Xbox Series X vertragen sich nicht - Fix für die Abstürze ist in Arbeit

Auf der Xbox Series X kommt es bei Battlefield 2042 vermehrt zu Abstürzen. DICE reagiert auf das Problem.

Dass Battlefield 2042 immer noch einige Probleme mit sich herumschleppt, ist den Spielern und dem Internet nicht fremd. Bei den Abstürzen auf der Xbox Series X handelt es sich laut Entwickler DICE um ein systembedingtes Problem, das auch Spiele wie FIFA, Madden und NBA 2K betrifft.

Bald keine lästigen Abstürze mehr

Für den 17. November hat das Studio nun ein Update geplant, dass die Absturzprobleme beheben soll. In einem Blogbeitrag schrieb DICE: "Uns ist bekannt, dass einige Spieler von Battlefield 2042 auf der Xbox Serie X während des Spiels einen Absturz der Konsole erleben. Basierend auf unserer aktiven Untersuchung mit Microsoft wird dieser Absturz durch ein Systemproblem verursacht, von dem auch FIFA-, Madden- und NBA2k-Spieler betroffen sind."

"Ein optionales Update, das die Absturzprobleme beheben soll, wird ab dem 17. November für alle Xbox Series X-Spieler verfügbar sein und am 23. November als obligatorisches Update erscheinen. Wenn ihr bemerkt, dass bei euch diese Abstürze auftreten, könnt ihr dieses Update bereits im OMEGA Ring als Teil des Xbox Insider Programms herunterladen", so DICE.

Wenn ihr den Patch also vor dem 17. November herunterladen wollt, könnt ihr euch hier für das Xbox-Insider-Programm anmelden.

Am 12. November startete Battlefield 2042 in den Early Access und einer 10-stündigen Testversion für EA-Play- und Xbox-Game-Pass-Mitglieder. Das erste Wochenende verlief eher frustrierend für viele Spieler, da diese massenweise über Performance-Probleme, Abstürze und andere Fehler berichten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading