Besser als Mario Kart? Crash Team Racing jetzt für nur 14 Euro im PlayStation Store!

Ein Schnäppchen.

  • Crash Team Racing: Nitro-Fueled ist derzeit günstiger erhältlich
  • Es ist ein Teil der Januar-Angebote
  • Ihr könnt es euch für 13,99 Euro kaufen

Ist bei Mario Kart schon die Luft raus bei euch? Wenn ihr auf der Suche nach Alternativen seid, dann schaut euch doch mal Crash Team Racing Nitro-Fueled an.

Das bekommt ihr derzeit zum günstigeren Preis im PlayStation Store und für 13,99 Euro kann da eigentlich keiner meckern.

Nitro-Fueled ist ein Remake des 1999 von Naughty Dog für die erste PlayStation entwickelten Crash Team Racing, hievt das Original in die moderne Zeit und erweitert es.

In verschiedenen Spielmodi rast ihr mit zahlreichen Charakteren über die vielen Strecken, sammelt Power-ups ein und versucht euch vor die Konkurrenz zu setzen.

Und das tut ihr entweder alleine, im Splitscreen-Modus oder online gegen andere.

Ein wahres Vergnügen, wie Martin findet. Im Test zu Crash Team Racing schreibt er, dass es für ihn selbst Nintendos Kart-König übertrifft: "Crash Team Racing: Nitro Fueled ist das beste Kart-Racing, das es gibt."

Kauft ihr es euch im PlayStation Store, könnt ihr Crash Team Racing: Nitro-Fueled zum einen auf eurer PlayStation 4 spielen und zum anderen dank der Abwärtskompatibilität auch auf eurer neuen PlayStation 5, wenn ihr eine habt.

Das aktuelle Angebot gilt noch bis zum 9. Januar 2021 und ihr könnt euch Crash Team Racing hier im PlayStation Store kaufen.

Das Angebot ist ein Teil der aktuellen Januar-Angebote im PlayStation Store, bei denen noch viele weitere PlayStation-Titel zum günstigeren Preis erhältlich sind.

Und wenn ihr wissen möchtet, was ihr mit PlayStation Plus im Januar bekommt, schaut doch mal hier bei unserer Übersicht über die PS-Plus-Spiele im Januar 2021 vorbei.

Übrigens könnt ihr Crash Team Racing auf der Switch noch bis morgen kostenlos ausprobieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading