Bethesda kündigt Hunted: The Demon's Forge für PS3, Xbox 360 und PC an

Fantasy meets Gears of War

Bethesda hat heute mit Hunted: The Demon's Forge ein neues Projekt von Entwickler inXile entertainment (The Bard's Tale) angekündigt.

In dem Fantasy-Actionspiel bekommen die Elfin Elara und der Kriegers Caddoc von dem Geisterwesen Seraphine den Auftrag, eine Dämonenschmiede zu vernichten, die das Land bedroht.

Der Titel verknüpft dabei die Spielmechanik von Gears of War mit Fantasy-Elementen, ihr könnt euch also auf eine Schulterperspektive, ein Deckungssystem und einen Koop-Modus einstellen.

Neben diversen Dämonen vermöbelt ihr in Hunted: The Demon's Forge auch verschiedene Bossgegner, etwa einen riesigen Feuerdämon, der mit seinen Attacken den halben Level zerlegt und mit Teamwork bezwungen werden muss.

Weitere Infos zum Spiel, das für PC, PS3 und Xbox 360 erscheint, bekommt ihr in unserer Vorschau zu Hunted: The Demon's Forge. Erste Bilder seht ihr in unserer Screenshot-Galerie zu Hunted: The Demon's Forge.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading