Biomutant - Der Hitzezonenanzug: Signalschüssel einstellen und Anzug lokalisieren

So findet ihr die Signalschüssel, die euch den Fundort des Schutzanzugs vermittelt, und genießt anschließend 100-prozentigen Schutz vor Hitze.

So ein Abstecher in die Kluppy-Dünen kann ganz schön an die Nieren gehen. Dort ist es heiß wie in einem Vulkan, und die Hitze steigt eurem Charakter nicht nur zu Kopf. Sie ist so beißend, dass er ohne entsprechenden Hitzeschutz glatt in der Sonne verbrutzelt und umkommt. Diese Nebenquest trägt sich automatisch ins Tagebuch ein, wenn ihr das erste Mal eine Hitzezone betretet.

(Hinweis: Ihr müsst keinen der Schutzanzüge für den Abschluss des Spiels finden, wenn ihr nicht möchtet. Selbst den kurzen, für die Hauptgeschichte nötigen Abstecher in die Todeszone überlebt man ohne, wenn man es richtig anstellt. Trotzdem empfiehlt sich die Suche nach den Anzügen, zumal die Erkundung dadurch einfacher gerät und ihr mehr Möglichkeiten zur Erkundung habt.)

Es geht wie bei den anderen Schutzanzug-Quests darum, zuerst eine Signalschüssel zu finden, die euch dann den Fundort des Anzugs verrät. Machen wir uns ans Werk.

Die Hitzezonensignalschüssel

Die Markierung zeigt auf einen Punkt im Musmoosmorast. Sie liegt nördlich vom Luftwrack, westlich vom Hufschnauber-Platz und südlich vom Ha-zwei-o-Außenposten des Lotus-Stammes.

n011

Bei der Signalschüssel 6K angekommen sorgt ihr erst mal wieder für Ordnung. Aber anders als bei den restlichen Signalschüsseln ist hier gar nicht so viel los. Ein einzelner Roboter kämpft gegen ein Monster und ihr könnt euch auch einfach fein raushalten aus ihrer Fehde und gucken, was draus wird.

Im Anschluss löst ihr das Rotationsrätsel unterhalb der Signalschüssel und habt dann Kontrolle darüber. Dreht die Schüssel nach rechts, bis ihr neben dem Funkmast seid. Dort ist das Signal am stärksten.

n012

Das Signal zurück

Nach dem Orten habt ihr eine Richtung Norden zeigende Markierung. Sie liegt nur knapp 300 Meter entfernt. Kein Problem zu Fuß. Die Location heißt Bummbunker 6L und wird bewacht von einem Monster namens Kräftiger Pokus-Timbo.

n013

Nachdem der Brocken aus der Welt ist, betretet den Bunker. Drinnen gibt es keine weiteren Feinde. Ihr könnt die Räumlichkeiten in Ruhe erkunden und die Beute einsacken, darunter auch der Schutzanzug, bestehend aus Anti-Hitze-Kapuze, hitzebeständiger Hose und hitzebeständiger Jacke.

Mit dem Aufsammeln der Kleidungsteile aus dem Kasten ist die Quest beendet und der Erkundung hitzereicher Areale steht nichts mehr im Weg.

n014

Weitere Guides und Hilfen zu Biomutant:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading