Black Ops Cold War: Neue Zombies-Map heißt Firebase Z und kommt Anfang Februar

Nach "Projekt Endstation" war noch nicht Endstation.

  • Am 4. Februar kommt die neue Zombies-Map Firebase Z
  • In der Rahmenhandlung setzt die Karte nach Projekt Endstation aus "Die Machine" an
  • Screenshots sorgen schon einmal für Zombie-Stimmung

Treyarch hat diese Woche bereits angedeutet, dass euch in Kürze eine neue Zombie-Karte erwartet. Die Map wurde nun offiziell angekündigt: Sie heißt Firebase Z und erscheint kostenlos für alle am 4. Februar 2021.

Die Beschreibung der neuen Karte gibt paar Einblicke in die düstere Hintergrundgeschichte der neuen Region im Spiel. Der Plot setzt nach einer Questreihe der bekannten Zombies-Map "Die Machine" an.

Die vormalige Ausbruchsstelle des Zombie-Virus, das mittlerweile verlassene Nazi-Labor "Projekt Endstation" in Polen, wurde zu diesem Zeitpunkt bereits zerstört. Die Spezialeinheit Requiem hat allerdings schon wieder alle Hände voll zu tun und legt nun "seinen Fokus auf die neueste Dark-Aether-Ausbruchsstelle: Außenposten 25, bekannt unter dem Codenamen Firebase Z."

Ein paar Zombie-Screenshots von Treyarch sollen schon einmal für Februar auf die neue Map einstimmen und zeigen eine fiese Untoten-Meute und ein Portal auf einem fiktiven Vintage-Foto.

CoDFire
CoDFire2
Das sieht nach Ärger aus!

Zum sogenannten "Tag 115", also am heutigen 15. Januar, hat Trayarch aber noch weitere Ankündigungen und Updates versprochen. Die Bezeichnung für dieses Datum ist eine Anspielung auf das Element 115 aus CoD-Zombies, ein idealer Zeitpunkt also, um weitere untote Gimmicks ins Spiel zu bringen, oder? Im Rahmen des 115-Events gibt es noch bis zum Montag, den 18. Januar, einige Specials.

Aktuell könnt ihr den Zombies-Modus auch gratis spielen und auf verschiedenen Plattformen ausprobieren, selbst wenn ihr CoD: Black Ops Cold War nicht besitzt. Die Möglichkeit habt ihr noch bist zum 21. Januar, das In-Game Event könnt ihr bei euren ersten Zombie-Testläufen also gleich mal mitnehmen. Auch nicht übel für die Leute, die reinen Militär-Shootern weniger abgewinnen können, denen beim Geballer auf Untote aber das FPS-Herz aufgeht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading