Black Ops Cold War Preload auf PC, PS4, PS5 und Xbox One / Series X - so geht's!

Ihr braucht einiges an Platz.

Call of Duty: Black Ops Cold War steht unmittelbar vor der Veröffentlichung. Damit ihr direkt zum Launch loslegen könnt, wenn ihr es euch digital holt, ist ab sofort ein Preload des Spiels möglich.

Damit das klappt, müsst ihr das Spiel natürlich vorbestellt haben. Ist ja klar, oder? Was ihr sonst je nach Plattformen beachten solltet oder müsst, verraten wir euch nachfolgend!

Preload von Call of Duty: Black Ops Cold War auf PlayStation 5 und PS4 starten

Wer Black Ops Cold War auf der PlayStation 4 digital vorbestellt hat, kann jetzt den Preload des Shooters im PlayStation Store starten. Dabei gibt es auch, ähnlich wie bei Modern Warfare, Inhaltspakete für jeden der drei Spielmodi.

Und so viel Platz belegt das Spiel auf eurer PlayStation 4:

  • PlayStation 4: 95 GB
  • PlayStation 5: 135 GB

Wer die Installationsgröße reduzieren möchte, kann einzelne, unerwünschte Teile deinstallieren. Das könnt ihr später direkt im Spiel im Einstellungsmenü tun.

Da die PlayStation 5 hierzulande erst am 19. November 2020 erscheint, ist dafür natürlich kein Preload möglich. Ihr könnt aber den Download starten, sobald ihr eure Konsole habt.

Call of Duty: Black Ops Cold War im PlayStation Store vorbestellen.

3

Preload von Call of Duty: Black Ops Cold War auf Xbox One und Xbox Series X/S starten

Habt ihr die Xbox-Version von Black Ops Cold War digital vorbestellt, ist ein Preload ebenfalls ab sofort möglich.

Hier die Installationsgrößen:

  • Xbox One: 93 GB
  • Xbox Series X/S: 136 GB

Auf den Xbox-Konsolen ist es möglich, ebenso einzelne Teile des Shooters zu deinstallieren, um Platz zu sparen. Das funktioniert ebenfalls direkt im Spiel.

Wer heute seine Xbox Series X und S bekommt, kann den Preload direkt starten.

Call of Duty: Black Ops Cold War im Microsoft Store vorbestellen.

4

Preload von Call of Duty: Black Ops Cold War auf PC starten

Auf dem PC ist Black Ops Cold War exklusiv über Blizzards Battle.net erhältlich. Der Preload ist dort ab dem 10. November 2020 um 19 Uhr möglich.

Und so viel Speicherplatz braucht ihr dafür:

  • Nur Multiplayer: 35 GB
  • Komplettes Spiel: 82 GB
  • Komplettes Spiel mit Ultra-Grafik: 125 GB

Auch auf dem PC ist es möglich, einzelne Teile des Spiels zu deinstallieren. Damit lässt sich die Gesamtgröße des Shooters reduzieren, wenn ihr zum Beispiel mit der Kampagne durch seid.

Call of Duty: Black Ops Cold War bei Amazon.de vorbestellen.

5

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading