BlackSite: Area 51 in Arbeit

Erscheint schon im Sommer

Midway Austin arbeitet an einem Sequel zu dem Ego-Shooter Area 51, das schon im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen soll.

BlackSite: Area 51 wird die Unreal Engine 3 verwenden und offenbar etwas düsterer sein als der erste Teil: FiringSquad berichtet von Referenzen zum Krieg im Irak, der globalen Erwärmung und anderen politischen Themen.

Im Mittelpunkt stehen aber natürlich wieder die Aliens, die Ihr mit neuen Waffen und einem verbesserten Squadsystem bekämpft.

Für welche Plattformen BlackSite: Area 51 erscheint, ist noch nicht bekannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Fabian Walden

Fabian Walden

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading