Blizzard bezieht Stellung

... und sagt etwas zu StarCraft

Die Gerüchte um eine Ankündigung von StarCraft 2 auf der World Wide Invitational in Südkorea am 19. Mai beschäftigen momentan die halbe Spielewelt. Blizzard war nun so freundlich, Licht ins Dunkel zu bringen - zumindest ein wenig.

Gegenüber kotaku.com bestätigte Blizzard die Ankündigung eines neuen Spiels auf der WWI. Welches das sein wird, wurde nicht verraten. "Die Spieler werden bis zum 19. Mai warten müssen." Außerdem plane man, in der Zukunft StarCraft fortzusetzen - näheres wolle man zu diesem Zeitpunkt aber nicht sagen. Es bleibt also weiterhin mehr als genug Raum für wilde Spekulationen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Simon Holthausen

Simon Holthausen

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading