Borderlands: Dreharbeiten zum Live-Action-Film mit Cate Blanchett beginnen bald

Die Büchse der Pandora wird geöffnet! 

  • 2015 wurde angekündigt, dass an einem Film zum Borderlands-Franchise gearbeitet wird
  • Nun wurde bestätigt, dass die Dreharbeiten für den Live-Action-Film bald beginnen
  • Unter der Regie von Eli Roth wird in Ungarn mit Cate Blachett und Kevin Hart gedreht

Lange ist es her, dass der Live-Action-Film zu Borderlands angekündigt wurde - im Jahr 2015, um genau zu sein. Nach nun fast sechs Jahren beginnen die Dreharbeiten in Ungarn. Also, nicht genau jetzt, aber bald.

In Ungarn gibt es trotz der Corona-Pandemie wieder Raum für die Lionsgate-Produktion, die für die Filmumsetzung des Comedy-Shooters verantwortlich ist. Diese Information teilte Adam Goodman, Leiter der Produktionsdienste bei MidAtlantic Films in einem Gespräch mit dem Hollywood Reporter mit.

Dort spricht Goodman über die Entwicklung der ungarischen Filmindustrie und wie diese mit der aktuellen Pandemie zurechtkommt. So stehen die Produktion für den Boderlands-Film mit Cate Blachett und Kevin Hart, die dritte Staffel von Jack Ryan von Paramount TV und ein Marvel-Projekt in den Startlöchern.

In den letzten Jahren hat sich nicht viel rund um die Live-Action-Adaption bewegt. Erst mit Einstieg des Produktionsleiters Eli Roth im letzten Jahr kam der Filmstreifen ins Rollen. Auch die ersten großen Besetzungen wurden daraufhin bekannt gegeben. So spielt die bekannte Cate Blanchett die Sirene Lilith und Comedian Kevin Hart wird auf imdb als Besetzung für den eher ernsten Roland gelistet.

Eli Roth setzt die Live-Action-Geschichte von Pandora nach einem Drehbuch von Craig Mazin um. Letzterer hatte bereits die Idee für die historische Serie Chernobyl. Etwas weniger ernst wird hoffentlich das Drehbuch zum witzig-verrückten Shooter von Gearbox.

Lionsgate-Präsident Nathan Kahane ist zumindest "überzeugt, den Code geknackt zu haben, um die anarchistische Welt von Borderlands in großem Stil auf die Leinwand zu bringen". Das klingt doch vielversprechend!

Avi und Ari Arad und Erik Feig sind das verantwortliche Produzenten-Trio des Films rund um die Borderlands-Charaktere aus dem ersten Teil. Lilith, Roland, Brick und Mordecai werden euch also auch bald auf der Leinwand mit ihrem Charme verzaubern.

Zu Assassin's Creed, Resident Evil und The Witcher kommen ebenfalls neue Live-Action-Adaptionen auf uns zu. Auch Sony Pictures will sich vermehrt Videospiel-Umsetzungen widmen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading