Borderlands-Film: Ariana Greenblatt spielt Tiny Tina

Zehn! Neun! Mir ist langweilig geworden, wir machen es JETZT!

  • Tiny Tinas Besetzung im Borderlands-Film steht nun offiziell fest
  • Es ist Ariana Greenblatt, die auch schon bei den Avengers mitgespielt hat
  • Auch Cate Blanchett, Kevin Hart und Jack Black sind mit dabei

Der Boderlands-Cast wird um ein neues Mitglied erweitert. Diesmal dürft ihr euch über die Besetzung der verrückten und brutalen Tiny Tina freuen. Sie wird von einem jungen Talent verkörpert, das auch schon in Avengers: Infinity War zu sehen war.

Erinnert ihr euch an die junge Gamora? Sie wird im Borderlands-Film von Eli Roth das durchgeknallte kleine Mädchen mit einer Vorliebe für laute Explosionen spielen. Ariana Greenblatt heißt das junge Schauspieltalent. Sie ist mit ihren 13 Jahren schon weit gekommen.

Neben Infinity War spielte Greenblatt in "Der einzig wahre Ivan", "Bad Moms 2" und "Love and Monsters" mit.

Tiny Tina ist ein Kind, das mit dem Feuer spielt - wortwörtlich. Die junge Sprengstoffexpertin will sich mit ihren gefährlichen Erfindungen an dem Mann rächen, der ihre Eltern als Testobjekte an die Waffenfirma Hyperion verkauft hat.

Hinter ihrem irren Auftreten steckt also ein liebenswürdiges Mädchen, das durch ein Trauma ein wenig den Verstand verloren hat und getrieben von Rachedurst alles in die Luft jagt, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

"Ariana ist ein spektakuläres neues Talent im Kino", sagte Roth am Montag in einem Statement (danke, Deadline). "Sie hat bereits mit vielen meiner engen Mitarbeiter zusammengearbeitet und jeder schwärmt von ihr. Sie hat uns alle bei ihrem Vorsprechen umgehauen, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie sie die wilde, verrückte und unberechenbare Tiny Tina auf die große Leinwand bringt. Sie wird auf der Leinwand explodieren wie eine von Tinas Granaten."

Zum bestehenden Cast gehören auch Cate Blanchett (Lilith), Kevin Hart (Roland), Jamie Lee Curtis (Tannis) und Jack Black hört ihr als Sprecher von Claptrap über die Leinwandlautsprecher.

Langsam füllen sich die Plätze im Cast des Boderlands-Films. Einige Rollen sind aber noch offen. Wer kommt beispielsweise für Mordecai infrage? Und wer wäre eine passende Besetzung für Mad Moxxi, falls sie es als kleiner Fanservice auf die Leinwand schafft?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading