Borderlands - Komplettlösung • Seite 12

Waffen, Klassen, Tipps, Erfolge

13. Wer Wind sät…

Auch für diesen Job müsst ihr nach Skag Gully reisen. Dieses Mal springt ihr nach der Unterführung links direkt hinunter, tötet die wenigen Skags und lauft dann links zwischen den Felswänden weiter. Bei der nächsten Ansammlung von Skags wartet die erste Pflanze darauf eingesammelt zu werden. Das sind die roten, länglichen Gebilde, die aus den normalen Sträuchern ragen. Insgesamt warten noch 7 weitere auf euch. Zur besseren Orientierung wird immer eine Pflanze auf eurem Radar angezeigt.

Passt bei den Skags besonders auf die zwei neuen Arten auf. Die Speier, die euch mit Säurekugeln bespucken und die ausgewachsenen Skags, die wesentlich schneller und stärker im Angriff sind. Hebt euch für die großen Brocken ein paar Granaten auf und wartet, bis sich mehrere nebeneinander befinden. So könnt ihr sie zusammen mit einer Granate ausschalten. Auf dem Weg zur letzten Pflanze werdet ihr noch einige Granaten finden. Ihr braucht also nicht sparsam zu sein.

Im nächsten Areal warten zwei Pflanzen auf euch. Die eine ist direkt zu eurer Linken, die andere rechts auf einem Vorsprung. Rennt auf die andere Seite, nehmt Anlauf und springt zu dem Busch hinüber. Das vierte Fundstück ist ein wenig weiter rechts auf der Seite. Nachdem ihr alle Skags getötet habt, könnt ihr in Ruhe dort hin. Spaziert weiter den Pfad entlang um die Ecke und die nächste Pflanze ist direkt vor euch in der Ecke. Auf dem Hügel gegenüber sind die Skags. Beschießt sie von eurer Position aus. Auch wenn sie euch nach dem ersten Schuss bemerken, können sie nicht auf dem direkten Weg zu euch. So habt ihr genug Zeit, sie ohne Stress zu bearbeiten.

Bevor ihr nun weiter geht, schaut rechts neben den Skag-Bau. Hinter den vertrockneten Sträuchern findet ihr ein weiteres Nest. Dort liegt zwar keine Pflanze, die Mühe lohnt sich aber dennoch. Immerhin bekommt ihr drei Schilde, von denen ihr einen sogar anlegen könnt. Dieser kann satte 119 Hitpoints ertragen. Die anderen könnt ihr allerdings erst mit Level 13 tragen. Trotzdem ein klasse Fund.

Wieder zurück auf dem normalen Pfad, nehmt ihr die letzten Pflanzen am Wegesrand auf. Vor den letzten beiden müsst ihr neben einem Haufen Skags noch einen großen Brocken erledigen. Nutzt eure Granaten und feuert mit TKs Schrotflinte auf ihn, bis er sich nicht mehr regt. Solltet ihr zu Boden gehen, schießt schnell auf einen der kleinen Skags, um den zweite Chance Bonus zu erhalten. Ist das Biest erledigt, sackt ihr die letzten Pflanzen sowie die Waffen aus der Munitionskiste ein und macht euch auf den Rückweg. TK ist so dankbar für diese selbstlose Tat, dass er euch ein gutes Scharfschützengewehr überreicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Borderlands.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading