Borderlands - Komplettlösung • Seite 24

Waffen, Klassen, Tipps, Erfolge

40. Glück gehabt

Steigt nach Annahme des Auftrags in euren Wagen und dreht euch um. Ihr seht eine große Rampe, die ins freie Feld führt. Springt hinunter, was euch gleichzeitig einen 500XP-Bonus für die Flugzeit geben sollte. Ihr bekommt es in diesem Gebiet nun das erste Mal mit feindlichen Fahrern zu tun. Am Besten steigt ihr aus dem Wagen aus und beschießt sie mit einer starken Waffe, die zudem Feuerschaden erzeugt.

Fahrt weiter Richtung Süden und ihr erreicht ein größeres Banditenlager. Am Nordeingang dringt ihr in die Basis ein. Rennt nach links und verschanzt euch hinter den Kisten. Von hier aus könnt ihr alle Gegner ins Visier nehmen und euch immer rechtzeitig verstecken. Nutzt zudem die Fässer, die zahlreich verstreut herum stehen. Konzentriert euch mehr auf die rechte Seite, da von dort aus die Feinde auf euch zugerannt kommen. Besonders die großen Psychopathen kommen aus dieser Richtung.

Ist das Areal gesäubert, rennt zum Tor und wartet auf die zweite Welle. Diese besteht aus wesentlich weniger Feinden. Zum Schluss müsst ihr noch gegen einen riesigen Psychopathen kämpfen, der rechts aus der Bar gestiefelt kommt. Dieser Riese passt gerade so durch die Tür und schüchtert euch vielleicht ein. Doch ihr werft sofort eine Granate, schießt auf ihn und wiederholt das Ganze. Die Granaten benebeln ihn kurz, so dass er keine Zeit hat richtig zu reagieren. Nach eurem Sieg betretet ihr die Bar und öffnet rechts das Tor zur Zelle von Lucky. Redet mit ihm und die Mission ist beendet.

41. Aktivierung des Schnellreisenetzwerks

Diese Mission sollte jedem von euch ein Grinsen auf das Gesicht zaubern. Denn nach diesem Auftrag, könnt ihr euch endlich von einer New-U-Station zur nächsten Reisen. Das erspart euch sehr viel Reisezeit. Dafür müsst ihr den Apparat im Süden einschalten. Zuerst müssen jedoch die zwei Sicherungen eingeschaltet werden. Fahrt dazu ein Stück nach Süden zu den zwei Strommasten. Schaut nach oben und ihr erblickt zwei Masten, die hinter einander stehen und ein grünes Leuchten am oberen Teil besitzen.

Das ist die Sicherung. Benutzt die Felsen und Metallplattformen, um zu den Sicherungen zu gelangen. Schaltet sie dann beide ein. Jedes Mal erwarten euch unten ein paar Insekten, die nach einem Schuss aus dem Revolver wieder verschwinden. Auch der angreifende Wagen ist kein Problem für eure Waffengewalt.

Nun fahrt ihr weiter nach Süden und erreicht den großen Generator, den ihr noch einschalten müsst. Die Feinde hier sind auf einem ziemlich kleinen Raum und ihr könnt schnell wieder nach Draußen verschwinden, wenn euer Schild zu viel Schaden nimmt. Spart euch die Granaten aber noch auf. Steigt die Treppen nach oben und legt links die Schalter um. Dreht euch um und ihr seht, wie sich die Containertüren öffnen und einige Banditen zum Vorschein kommen. Nun ist der perfekte Zeitpunkt für eure Granaten gekommen. Gebt zum Schluss den die gute Nachricht an Lucky weiter und genießt ab sofort den schnellen Transport.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Borderlands.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading