Borderlands - Komplettlösung • Seite 36

Waffen, Klassen, Tipps, Erfolge

68. Jacks anderes Auge

Kehrt zu dem Lager zurück, in dem ihr die ersten Munitionskisten für Marcus zerstört habt. Es befindet sich im Nordosten der Rust Commons West. Hier warten lediglich die gleichen Feinde auf euch wie zuvor. Den einzigen Unterschied macht Jack, der aber nicht wirklich stärker ist. So haben wir zunächst gar nicht mitbekommen, dass er mitten auf dem Platz stand, da er genau wie alle anderen nach wenigen Schüssen zu Boden viel. Hebt dann einfach das große Auge vom Boden auf und bringt es zurück zu Helena, die euch reichlich belohnt.

69. Middle of Nowhere: Überprüfung

In den Rust Commons East soll es ein weiteres schwarzes Brett geben. Helena bittet euch dessen Funktionalität zu überprüfen. Also reißt in den Norden der Rust Commons West und benutzt dort den Eingang neben der New-U-Station. Schnappt euch auf der anderen Seite rechts ein Auto und fahrt ein Stück nach Süden. Wenn ihr vor euch eine Brücke seht, steigt aus und lauft rechts neben dem hohen Zaun den weg hinauf. Biegt hier rechts ab und ihr findet das schwarze Brett zwischen ein paar Automaten. Untersucht es und ihr werdet feststellen, dass es leider nicht mehr funktioniert. Dreht euch dann um und lauft über die Brücke zur anderen Seite. Links vor der Hütte steht Hudson Johns. Sprecht mit ihm, um die Mission zu beenden.

70. Nicht mehr „Middle of Nowhere“…

Das schwarze Brett ist kaputt und um es reparieren zu können, benötigt Hudson ein paar Energiezellen. Drei um genau zu sein. Diese findet ihr auf dem kleinen Schrotplatz ganz hoch im Norden der Rust Commons East. Fahrt mit eurem Wagen dort hoch und stellt ihn vor der Barriere ab. Hier auf dem Platz erwarten euch keine Banditen aber dafür viele Scythids. Diese bekämpft ihr am besten mit einer schnellen SMG. Sie sind nicht wirklich stark, können durch ihre kleine Körpergröße sowie enorme Sprungkraft ziemlich an euern nerven zerren. Lauft die gesamte Zeit im Kreis und feuert auf jedes Insekt. Passt bei den größeren auf, dass ihr ihnen nicht zu nahe steht, wenn ihr sie tötet, da sie explodieren.

Nun wird es Zeit, die Energiezellen einzusammeln. Aber haltet gar nicht erst nach grünen Strahlen Ausschau, die ein Objekt markieren, da die Zellen nicht einfach so offen herumliegen. Immerhin ist das ein Schrotplatz und da müsst ihr auch schon ein wenig im Müll wühlen. Überall liegen kleine Haufen, aus denen eine grüne Wolke hervor tritt. Untersucht sie und es kommen wie auch sonst Gegenstände zum Vorschein. Unter drei von ihnen befinden sich auch die Energiezellen. Keines davon ist wirklich versteckt. Sie liegen alle im offenen Feld den kreisrunden Platzes. Habt ihr alle beisammen, kehrt ihr zu Hudson zurück, der euch gleich mit dem nächsten Auftrag wieder wegschickt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Borderlands.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading