Bowling: Stimulus-DLC für Modern Warfare 2 kostet 1.200 Microsoft-Punkte

Drei neue und zwei alte Maps

Wie Infinity Wards Robert Bowling in Major Nelsons Podcast verriet, kostet das Xbox-360-zeitexklusive Karten-Update von Modern Warfare 2 1.200 MS-Punkte.

Das „Stimulus“ genannte Paket beinhaltet fünf Karten, zwei davon sind aus dem Vorgänger bekannt:

  • Bailout - ein Apartementkomplex
  • Storm - ein Industripark während eines Gewitters
  • Salvage - ein verlassener Schrottplatz im Schnee
  • Crash - Stadtumgebung mit abgestürztem Hubschrauber (aus COD 4)
  • Overgrown - Ebenfalls aus COD 4, offene Karte, die Snipern in die Karten spielt

Der DLC wird am 30 März veröffentlicht. Der Tag, an dem auch Bad Company 2 ein Update erhält.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading