Bowser Jr. ist ein spielbarer Koop-Kumpel in Super Mario 3D World + Bowser's Fury

Wie der Vater, so nicht der Sohn.

  • Ihr könnt Bowser Jr. als Koop-Figur spielen
  • Er scheint offenbar auf Marios Seite zu stehen
  • Mario muss offenbar im Spiel gegen Bowsers Wutanfälle vorgehen

Einige haben es dank dem gestrigen Trailer vielleicht schon vermutet, Nintendo hat es nun bestätigt: Nachwuchs-Bösewicht Bowser Jr. kommt als spielbare Koop-Figur zu Super Mario 3D World + Bowser's Fury.

Ja, bisher traten Bowser und sein Zögling stets eher als Gegenspieler von Mario auf. In Super Mario 3D World + Bowser's Fury für die Nintendo Switch kann man den kleinen Bowser Junior nun jedoch auch steuern, genauer gesagt als Koop-Kumpel im Mehrspielermodus, wie Nintendo nun bekannt gab.

Moment, was? Ist Bowser nicht Marios Feind im Spiel? Richtig, aber der kleine Nachkomme des wütenden Kooper-Königs tut sich wohl trotzdem mit dem Klempner zusammen und rebelliert ein wenig gegen seinen alten Herrn.

Dieses kleine Detail findet sich auf der frisch angelegten Webseite zum Spiel. Da heißt es: "Schnappt euch einen Kumpel, um als Bowser Jr. zu spielen, der im Zwei-Spieler-Modus herumfliegen kann, um Feinde zu bekämpfen und Geheimnisse zu entdecken" Das dürfte dem Papa eher nicht so gefallen, oder?

Gestern erschien der erste ausgiebige Trailer zu dem Switch-Platformer aus dem bunten Klempner-Universum. Wie der Titel schon verrät, regt sich Bowser im zweiten Teil des Teasers ordentlich auf und tobt mit Feuerfontänen und Unwettern herum, dem vollen Programm eben. Im Gegensatz zu Normalsterblichen kommt Bowser dabei auch noch ganz schön cool rüber, begleitet von dramatischer Hardrock-Mucke.

Wenn Bowser einen seiner Wutanfälle hat, muss Mario offenbar die Giga-Glocke von Lake Lapcat läuten und wird zu einer riesigen Katze, die es mit der monströsen Rage-Version seines Erzfeindes aufnehmen kann.

Aber was soll denn dieser unendlich lange Name "Super Mario 3D World + Bowser's Fury"? Ist das ein Spiel? Oder zwei verschiedene? Klares: Jein. Bei Super Mario 3D World handelt es sich um einen Platformer, der zuerst 2013 für die Wii U auf den Markt kam und jetzt im Februar noch einmal für die Nintendo Switch erscheint. Bowser's Fury stellt ein neues Standalone-Abenteuer dar, das aber zusammen im Paket mit Super Mario 3D World in den Handel kommen soll.

Dieses Bundle erscheint am 12. Februar, vorbestellen könnt ihr es aber schon jetzt auf Amazon.de oder im Nintendo eShop.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading