Brauchte nur sechs Tage: Mass Effect 2 bestverkaufter Januar-Titel aller Zeiten

6 Jahre alter Rekord geknackt.

Der Januar stellt nach dem wuseligen Weihnachtsgeschäft bekanntlich den drastischen Beginn der Verkaufstalfahrt dar. Diesem Trend setzt BioWares und EAs Mass Effect 2 nun einen interessanten Rekord entgegen.

Das Sci-Fi-Epos, das auch im Test mehr als nur überzeugen konnte, wurde laut den kürzlich veröffentlichten NPD-Daten in den USA alleine in den letzten sechs Tagen des Januars 572.000 Mal verkauft.

Gegenüber Industry Gamers bezog EEDAR-Analyst Jesse Divnich Stellung zum Thema:

„Bisher war der bestverkaufte Januar-Titel NFL Street für die PS2 von 2004, das hatte sich etwas über 325.000 Mal in seinem ersten Monat verkauft. Typischerweise sind die Januar-Verkäufe reserviert für den Überflüss aus dem Weihnachtsgeschäft. Und während die Industrie schon lange zu dem Schluss gekommen ist, dass Spiele auch in der Nebensaison Erfolg haben können, haben sich seit 2005 wenige Hersteller getraut, einen großen AAA-Titel im Januar zu veröffentlichen (Resident Evil 4 für den Gamecube, Januar 2005).“

„Der Erfolg der drei neuen Veröffentlichungen Mass Efefct 2, Army of Two und Darksiders ist eindeutiger Beweis dafür, dass die Hersteller den Januar als Veröffentlichungsfenster für Spiele, die auf den Core-Markt zielen, nicht meiden sollten“, schließt Divnich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading