Bungies Damian Isla: Wir können eine Menge von Call of Duty 4 lernen

Skripte bei Halo schwieriger zu erstellen

Bungies Halo 3 liefert sich mit Infinity Wards Call of Duty 4 einen ständigen Schlagabtausch um die Krone der am meisten gespielten Titel auf Xbox Live. Laut Bungies KI-Programmierer Damian Isla kann das Team jedoch noch eine ganze Menge von Call of Duty 4 lernen.

"Wir können auch eine ganze Menge aus ihrem Erfolg lernen. Sie haben einige sehr innovative Dinge getan, um die Leute bei der Stange zu halten. Und ihr System zur Belohnung von Erfahrungspunkten war etwas, das wir uns sehr aufmerksam angeschaut haben", so Isla im Gespräch mit GamesIndustry.

"Ich denke, es ist ein großartiges Spiel und der Singleplayer-Part ist offensichtlich fantastisch... Sie haben verdammt gute Arbeit mit den Schauplätzen und dem Scripting bestimmter Momente geleistet. Diejenigen, von denen sie sicher waren, dass die Spieler sie auch wirklich sehen und aus erster Hand erleben werden. Die Art und Weise, wie sie diese Augenblicke nutzen, um das Erlebnis für die Spieler aufzubauen... Halo hat eine Menge davon zu lernen."

"Obwohl wir in der Halo-Reihe viele geskriptete Ingame-Szenen haben, erleben viele Spieler sie nicht oder sehen nicht, wie es abläuft. Oder sie durchleben sie nicht so, wie wir es erwartet haben", so Isla.

Für Isla ist sind die Simulationsansätze von Halo ein Grund für die schwierigere Realisierung von Skriptereignissen. "Ich denke, Halo war schon immer ein extrem durch Simulation getriebenes Spiel... Simulation, so glaube ich, sorgt für Wiederspielbarkeit - es fügt dem Spiel Tiefe hinzu -, aber es macht auch das Scripting sehr viel schwieriger und beudetet, dass die Arbeit der Designer aufwändiger wird."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading