Burnout Paradise: Big Surf Island ist da

Neue Gegend, neue Wagen und mehr

Besitzer einer Xbox 360 dürfen bereits Big Surf Island in Burnout Paradise erkunden. Der Download-Content steht ab sofort auf dem Xbox Live Marktplatz zur Verfügung.

Um die Insel mitsamt ihrer neuen Inhalte genießen zu können, braucht ihr einerseits den neuen, knapp 1 Gigabyte großen Patch für das Spiel, andererseits müsst ihr 1.000 Microsoft Punkte investieren.

Big Surf Island hat ungefähr die Größe von Downtown Paradise, soll sich aber nach dem Motto "if you can see it, you can drive it" völlig anders spielen. Criterion verspricht die "größten und aufregendsten" Sprünge im gesamten Spiel.

Insgesamt bietet Big Surf Island für Einzelspieler knapp fünf Stunden an neuen Beschäftigungsmöglichkeiten. Folgende Inhalte sind unter anderem mit dabei:

- Mit dem Dust Storm Buggy kann man sofort loslegen
- acht neue Fahrzeuge, die man gewinnen kann
- 15 Events
- Zehn Freeburn-Herausforderungen
- Zwölf neue Straßen
- 75 zerstörbare Objekte
- 45 Werbetafeln
- 15 Megasprünge

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading