Burnout Paradise: Bikes kommen später

Patch nächsten Monat mit Tageswechsel

Der Davis-Patch für Burnout Paradise wird nicht wie geplant in diesem Monat erscheinen, sondern erst im nächsten, schreibt Jeremy Chubb, Produzent bei Entwickler Criterion Games, im offiziellen PlayStation Blog.

Das kostenlose Update wird erstmals in der Geschichte der Burnout-Reihe das Fahren von Motorrädern ermöglichen. Zum Start des Patches stehen zwei Vehikel zur Verfügung, weitere schaltet man mit mehr Fahrpraxis auf den Zweirädern frei.

Wer absolut nicht auf ein Motorrad steigen will, profitiert übrigens dennoch von dem Patch. Zusätzlich zu den Motorrädern schenkt Criterion dem Spiel einen dynamischen Tag-Nacht-Wechsel.

Mit der Dunkelheit gehen nicht nur die Straßenlaternen an, auch sind die "Burnout Rides" genannten Checkpunktrennen dann "Midnight Rides" und führen über ganz andere Checkpoints. Insgesamt kann man sich auf siebzig neue Herausforderungen für Motorradfahrer freuen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading