Call of Duty Warzone: Cheater werden zu unsichtbaren Assassinen im neuen Season-Update

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts..

  • Ein übermächtiger Glitch kann euch unsichtbar machen
  • Das kann offenbar seit dem neuen Update zu Season 1 passieren
  • Einige nutzen das aus und verderben dadurch vielen in Warzone den Spielspaß

Call of Duty Warzone wird seit dem neuen Update zu Season 1 für viele ungeplant zum Stealth-Game. Mit dem gestrigen Start der neuen Saison in drei Call-of-Duty-Titeln gleichzeitig kamen jede Menge Inhalte ins Spiel, leider aber auch ein ziemlich gravierender Bug, der das Spiel für alle Beteiligten etwas witzlos werden lässt: ein Unsichtbarkeits-Glitch.

Dadurch verschwinden die Operatoren plötzlich einfach. Das wäre so schon genug für alle anderen im Match, aber dieser Bug lässt sich offenbar auch noch selbsttätig auslösen, wenn man weiß wie. Die Aktivierung des Glitches funktioniert angeblich auch noch ziemlich einfach, indem man abstürzt, während man die neue Helicopter-Minigun verwendet - Voilá: Geisterschütze statt Meisterschütze.

Invisible hackers now... from r/CODWarzone

Leider nutzen diesen Bug anscheinend bereits einige im Spiel aktiv aus, denn Reddit ist voll mit Videoclips, die eben genau das von den Gegnern zeigen: nichts. Einige beißen in den Videos auch ziemlich schnell ins Gras unter Beschuss eines Gegners, den man nicht sehen kann. In einem Beitrag braust sogar ein Fahrzeug scheinbar von alleine los - es war allerdings nicht ganz so schlau vom Cheater, überhaupt in das Auto zu steigen. Das verrät schließlich ziemlich genau seine Position auf dem Fahrersitz.

Teammate killed an invisible player / god mode glitch cheater to win the game from r/CODWarzone

In einigen der Videos gelingt es zumindest anfangs teilweise noch, sich irgendwie trotzdem gegen die unsichtbaren Gegner zu behaupten - ziemlich übermächtig und vor allem unfair ist der Glitch dennoch. Hoffentlich regulieren die Entwicklerstudios da möglichst bald nach, damit der falsche Geistermodus nicht allen nach und nach den Spielspaß versaut. Auf "Assassin's Creed: Warzone" hat vorerst nämlich niemand gewartet.

Auch fehlende XP-Token ärgern zur Zeit die Community seit dem Start der neuen Season 1. Es scheint, als hätte das Update einige neue Schwierigkeiten ins Spiel gebracht, die es noch zu beheben gilt. Bis dahin: Lasst euch nicht zu sehr von den Möchtegern-Assassinen ärgern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading