Call of Duty Warzone und Black Ops Cold War: Riesiges Season-Update verschoben

Die bisher "größte Einführungswoche" überhaupt

  • Das große Season-Update wurde vom 10. auf den 16. Dezember verschoben
  • Damit kommen neue Inhalte zu Warzone und Black Ops Cold War
  • außerdem werden die beiden Spiele und Modern Warfare miteinander verbunden

Wie Activision ankündigt, wurde das Season-Update zum Gratis-Shooter Call of Duty Warzone und dem inhaltlich verwandten Vollpreistitel Black Ops Cold War verschoben. Eigentlich sollte es parallel zum langersehnten Open-World-RPG Cyberpunk am 10. Dezember erscheinen. Nun wurde der Patch allerdings auf den 16. Dezember, also um ca. eine Woche nach hinten geschoben.

"Es ist eine noch nie da gewesene Menge an kostenlosen Inhalten und die Teams bereiten sich derzeit auf die größte Einführungswoche der ersten Saison vor, die es je gab", so Activision in einem Blog-Post. "Damit das klappt, nehmen wir uns noch ein paar Tage Zeit, um alles abzuschließen, bevor wir diese massive Menge neuer, kostenloser Inhalte für die Community freigeben", heißt es weiter.

Mit der ersten Staffel von Black Ops Cold War fällt auch der Startschuss für eine Vernetzung mit einem anderen Titel des Franchise, dem kostenlosen Shooter Call of Duty Warzone. Danach sollen Inhalte wie Waffen, Ausrüstungsgegenstände, aber auch Fortschritte in beiden Spielen parallel verfügbar sein. Über 30 Startwaffen von Black Ops Cold War kommen dadurch dann ab dem 16. Dezember zu Warzone und Achievements werden zwischen diesen beiden Spielen und Call of Duty: Modern Warfare synchronisiert.

Das Update bringt neben der Integration des Battle-Royale-Spiels aber auch einige Neuerungen für Black Ops Cold War mit sich. Der Shooter erhält neue Mehrspieler-Karten und neue 6v6-Modi. Außerdem erwartet die Community die Rückkehr des 2v2-Gunfight-Modus aus Modern Warfare mit vier neuen Gebieten und einer Fireteam-Map.

Als einen der Höhepunkte könnte man aber die Rückkehr der beliebten 6v6 Karte Raid aus Black Ops 2 bezeichnen. Diese Map wurde als Leak auf Twitter enthüllt und wird vermutlich zum Start der ersten Staffel spielbar sein.

Um noch schneller aufzusteigen, hat Treyarch des Weiteren ein neues Event für doppelte XP und Waffen-XP angekündigt. Dieses ist für Samstag, den 12. Dezember, bis zum Start der ersten Staffel am 16. Dezember geplant.

Man kann in Black Ops Cold War außerdem ab dem 8. Dezember zwei Gratispakete ergattern. Ihr müsst euch nur zwischen dem 8. Dezember um ca. 19:00 Uhr und dem Morgen des 16. Dezembers um ca. 08:00 Uhr in das Spiel einloggen, um es freizuschalten.

Am Dienstag den 8. Dezember, noch vor dem Start der ersten Saison, erhält Black Ops Cold War außerdem noch ein früheres Update. Das soll für einige Verbesserungen und Fixes sorgen, wobei dazu noch keine Details vorliegen.

Zu guter Letzt verspricht Activision zu Beginn der ersten Season auch noch eine frische Karte und einen neuen Modus für Warzone. Dabei wird es sich ziemlich sicher um die Rebirth Island handeln. Auf dieser Karte gab es in der Roadmap nämlich bereits verstecke Hinweise und sie wurde schließlich letzte Woche von Dataminern im Code entdeckt. Ihr dürft dabei allen Anschein nach eine Neuauflage der bekannten Alcatraz-Karte erwarten.

Am 15. Dezember kommt dann also das Cold-War- und am 16. Dezember das Warzone-Update und liefern den Inhalt der ersten Season. Vom 8. bis 16. ist somit einiges los in den Call-of-Duty-Spielen. Es sieht so aus, als wäre die "größte Einführungswoche", wie Treyarch sie ankündigt, nicht übertrieben gewesen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading