Chivalry 2 kommt am 8. Juni - Entwicklervideo zeigt blutigen Alltag des Mittelalter-Slashers

Party like it's 1400.

  • Chivalry 2 erscheint am 8. Juni 2021
  • Vorbesteller erhalten Zugang zur geschlossenen Beta ab dem 26. März
  • In einem Video zeigen die Entwickler, was sich im zweiten Teil von Chivaltry geändert hat

Liebe Mittelalter-Fans: Es ist an der Zeit, euren verstaubten Morgenstern auf der Mittelalterschublade herauszufischen und euren wildesten Schlachtruf vor dem Spiegel zu üben, denn nach über acht Jahren erscheint nun die Fortsetzung von Chivalry: Medieval Warfare.

Torn Banner Studios (ein wirklich passender Entwicklername für die Chivalry-Reihe) kündigt den Release vom zweiten Teil des Mittelalter-Blutbads für den 8. Juni 2021 an. Der Titel wird auf den hoch-futuristischen Maschinen PC (EGC), Xbox One, Xbox Series X und S sowie PS4 und PS5 unter dem Banner von Tripwire Interactive erscheinen.

Wer den Titel ab sofort vorbestellt, erhält Zugang zur geschlossenen Beta ab dem 26. März. Alle anderen warten einfach auf den warmen Sommer und schauen sich so lange das neue Entwicklervideo zu Chivalry 2 an:

Der Titel bewegt sich irgendwo zwischen realistisch, brutal und urkomisch. So werden die Schlachten und der Mittelalter-Alltag wie ein Reenactment von Hollywood-Filmschlachten inszeniert. Diese sind vielleicht nicht zu einhundert Prozent authentisch, dafür aber umso epischer. Klingen treffen sich, Köpfe rollen und das Blut spritzt aus allen abgetrennten Gliedmaßen der Gegner. Ein Blutbad in guter alter Mittelalter-Manier eben. Wer in der Nähe ein Fass oder ein Huhn findet, kann den Feind auch damit bewerfen (Winner Winner Chicken Dinner!).

In Chivalry 2 soll der Fokus auf Action und Gruppenkämpfe gelegt werden und es wird eine größere Bewegungsfreiheit geben, um den Kampf kreativer und dynamischer zu gestalten. Im Video sagt ein Chivalry-Entwickler: "Dieses Spiel nimmt die Skala des ersten Titels und erhöht sie locker auf 11". Das Torn-Banner-Team zeigt sich sehr überzeugt von ihrem fast fertigen Produkt.

"Unser Entwicklerteam hat aus allen Rohren gefeuert, um das beste mittelalterliche Kampfspiel zu entwickeln, das man sich vorstellen kann", sagt Steve Piggott, Gründer von Torn Banner Studios. "Chivalry 2 wird alles sein, wovon Fans des ersten Titels geträumt haben und noch viel mehr - von einem von Grund auf neu aufgebauten Kampfsystem bis hin zu massiven Verbesserungen in Größe und Grafik."

John Gibson, CEO und Mitinhaber von Tripwire Interactive sagt: "Wir sind weiterhin beeindruckt von der Handwerkskunst und der Kreativität unserer Partner in den Torn Banner Studios. Die Teams dort haben mit Chivalry 2 etwas ganz Besonderes kreiert und damit die Grundlage für ein Spiel geschaffen, mit dem die Spieler in den kommenden Jahren epische mittelalterliche Schlachten auf allen fünf großen Spieleplattformen erleben können."

Neben neuen Inhalten, Modi und verbessertem Gameplay soll es in Chivalry 2 außerdem eine Cross-Play-Option für alle Plattformen geben. So können Spieler weltweit auf demselben Schlachtfeld in den Krieg ziehen. Weitere Informationen zur brutal ehrlichen Zeitreise ins Mittelalter findet ihr auf der Webseite von Chivalry 2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading