Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena - Komplettlösung • Seite 15

Inklusive Escape from Butcher Bay

19. Containerverteiler

Wartet bis Ihr zum Stehen kommt und geht ein Stück nach vorne. Betäubt von oben aus die beiden Wächter, springt herunter und gebt ihnen den Rest. Dreht Euch um und rechts neben der Zelle solltet Ihr ein Loch erkennen. Springt hinunter, schaltet rechts die Wache aus und klettert ganz hinten die Leiter wieder hoch. Bleibt am Ende der Leiter, bis der Gegner vorbeigegangen ist und steigt erst dann nach oben, um ihn kalt zu machen.

Da Ihr den Sicherheitscode nicht kennt, müsst rechts neben der Tür die Leiter nach oben und durch den Lüftungsschacht. Springt in den Raum, betäubt die Wache und klettert die Leiter weiter hinten hinauf. Macht rechts das Gitter kaputt und geht durch den Schacht. Erledigt die Wache sowie den Arbeiter, der die rote Schlüsselkarte fallen lässt. Diese verschafft Euch Zugang zu allen Türen in diesem Bereich. Solltet Ihr den Alarm ausgelöst haben, könnt Ihr mit dem roten Knopf gegenüber vom NanoMed Automaten die Geschütze ausstellen. Geht nun weiter und versucht das Gleis zu reaktivieren. Leider ist es zerstört.

Kehrt mit der Schlüsselkarte wieder zurück in den Raum mit den Türen an beiden Seiten, in dem Ihr vorhin noch die Leiter an der Außenwand benutzen musstet. Öffnet das rechte Tor und folgt dem Gang bis zu einem Computerterminal. Dabei werden natürlich einige Wächter auftauchen, die Euch das Leben schwer machen wollen. Schaltet die Nachsicht ein, um die Laserschranken sehen zu können, die hier die Geschütze aktivieren. Bevor Ihr jedoch das Gleis einschalten könnt, müsst Ihr noch für den nötigen Saft sorgen. Also wandert ein Stück zurück und öffnet die Tür mit der Schlüsselkarte.

Geht hindurch und kämpft Euch ein Stück weiter zu einem NanoMed Automaten. Hinter der nächsten Tür bleibt Ihr stehen und betäubt beide Wachen aus sicherer Entfernung, bevor Ihr hinrennt und sie endgültig erledigt. Springt auf die Gleise und links in das Loch. Aktiviert die Stromzufuhr und kehrt zurück zum Terminal, um das Gleis zu aktivieren. Lauft zu den Gleisen und springt auf eine Zelle, sobald diese im Loch links verschwindet. Ihr berührt automatisch die Lichtschranke, wodurch die Apparatur anhält. Dreht Euch um und hopst auf den Vorsprung. Hinter dem Gitter geht es durch den Schaft zurück in den Minenkern. Lauft zur Gaskammer, wo Riddick die Bombe platziert. Passt aber auf den Mech auf, der hier immer noch herumwandert.

Geht wieder aus der Gaskammer und beobachtet die folgende Sequenz. Sobald Ihr Euch wieder bewegen könnt, stürzt Ihr Euch auf die Wache und spaziert den Gang hinunter. Schaut Euch eine weitere Sequenz an und springt dann nach unten in das Loch zu Euren Füßen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung von The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay / Assault on Dark Athena

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading