Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena - Komplettlösung • Seite 17

Inklusive Escape from Butcher Bay

22. Ladedecks

Schaltet die Xeno aus und schießt auf die Geschütze hinter Euch. Rennt dann nach vorne und erledigt den Wächter mit einem gezielten Kopfschuss. Links geht’s weiter, wo ein neuer Feind bereits auf Euch Wartet. Drückt den Knopf und fahrt dann mit dem Aufzug. Beseitigt den nächsten Feind und benutzt links den NanoMed Automaten. Dreht Euch um und drückt auch hier den Knopf für den nächsten Aufzug. Hinter der Tür erwarten Euch drei Gegner.

Ist das Trio Geschichte, schlendert rechts hinüber zum Transportaufzug, den Ihr natürlich in Gang setzt. Versteckt Euch hinter dem Container und versucht mit dem Sturmgewehr den beiden Wächtern einen Kopfschuss zu verpassen. Nehmt dann Eure Granaten aus dem letzten Bereich und werft sie auf den Mech. Ansonsten könnt Ihr ihn noch an eine Seite des Containers locken und ihn dann von der anderen angreifen.

Geht dann weiter und schaltet die drei Bösewichter rechts aus. Hier findet Ihr neben weiteren Granaten auch eine Möglichkeit, einen siebten Energiebalken zu bekommen. Hinter der nächsten Ecke kommt eine Granate geflogen, die alle Lichter beschädigt. Schleicht dann an die blinde Wache heran und erledigt auch alle Gegner im nächsten Raum. Zwei sind am Boden, die anderen befinden sich am Geländer. Geht nun links auf die große Plattform und fahrt nach oben. Lauft dann um den Mech herum, so dass er nicht auf Euch ballert und nur schlägt. Findet den richtigen Abstand, um nicht getroffenen zu werden und feuert freudig drauf los. Nehmt dann seine Minigun und geht hinten links in die nächste Kammer. Schießt auf die Wache und betätigt den rechten Schalter.

23. Treibstofftransport

Lasst zunächst Eure Minigun fallen, da sie Euch nur behindern wird und geht weiter in den nächsten Raum. Es erwartet Euch ein schwerer Wachroboter. Zum Glück wird über ihm Treibstoff transportiert. Diese Kanister müsst Ihr treffen, sobald sie genau über ihm schweben. Dabei müsst Ihr nicht ganz genau vorgehen, da die Explosion ihn auch trifft, falls einer ein wenig daneben landet. Er greift Euch mit normaler Munition und mit Raketen an.

Letzteren könnt Ihr schnell ausweichen. Bei Schüssen solltet Ihr hinter den Stahlträgern in Deckung gehen und auf eine gute Gelegenheit warten. Wenn er von den Schienen weggeht, versucht ihn wieder darunter zu locken. Keine Angst, es ein paar Volltreffer reichen vollkommen aus. Der Kampf wird also nicht länger als eine Minute dauern. Nehmt nun wieder Eure Minigun auf und geht durch das Tor auf der anderen Seite

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung von The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay / Assault on Dark Athena

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading