Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena - Komplettlösung • Seite 6

Inklusive Escape from Butcher Bay

6. Gefängnishof

Nehmt den Aufzug nach oben und geht weiter in den Zellenblock. Geht geradeaus an der kleinen Treppe vorbei, benutzt gegebenenfalls den NanoMed Automaten und betätigt dann das Ventil, um das Tor unter Euch zu öffnen. Eilt zurück zu der Treppe und betretet den dunklen Raum. Schaltet die Wache vor Euch im Schatten aus und kümmert Euch am Besten mit der Pistole/Waffe um das Geschütz am Gittertor. Da Ihr den nächsten Abschnitt nicht ohne Schusswaffen überleben könnt, die Geschütze bei Waffen aber alarmiert werden, solltet Ihr zunächst deren Positionen ausfindig machen.

Wenn Ihr in den hellen Gang blickt, findet Ihr links, rechts und vor Euch ein Geschütz. Besiegt dabei auch die Wache. Habt Ihr die drei metallischen Nervensägen zur Explosion gebracht, bleibt im Schatten und schießt auf die beiden Wachen, die kurz darauf um die Ecke gelaufen kommen. Blickt nun links um die Ecke in den erleuchteten Zellenblock und Ihr könnt etwas weiter rechts ein weiteres Geschütz ausfindig machen. Solltet Ihr dabei Probleme haben, schaut einfach auf die Zielhilfe, die bei Gegnerkontakt etwas dicker wird. Nun dreht Ihr Euch ganz hinten in den rechten Gang, knallt den Gegner ab und beseitigt das Geschütz rechts an der Wand, wenn Ihr Euch in dem kleinen Raum umdreht.

Da das Gitter verschlossen, benötigt Riddick ein Funkgerät. Lauft also wieder zurück und schnappt es Euch, wobei Ihr auf Hin- sowie Rückweg Gesellschaft bekommt. Zum Schluss gebt Ihr den Befehl das Gitter zu öffnen und eine automatische Sequenz startet, an deren Ende Riddick in der Grube landet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung von The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay / Assault on Dark Athena

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading