Call of Duty Warzone Halloween-Event: Fundorte der 16 Beutekisten

Schnitzeljagd richtig gemacht.

Mit Haunting of Verdansk ist das Halloween-Event von Call of Duty Warzone in vollem Gange. Bis zum 3. November noch spielt ihr darin unter anderem Zombie Royale, eine überraschend spannende Variation des normalen Battle-Royale-Modus', die sogar erstaunlich gruslig werden kann. Weitere Inhalte zum amerikanischen Spukfest: Skins im Look der Saw-Puppe "Billy" und Leatherface aus Texas Chainsaw Massacre.

Eine besonders lustige Idee ist aber Trick or Treat, beziehungsweise Süßes oder Saures, jene Süßigkeiten Sammelei, auf die sich am 31. Oktober in den USA für gewöhnlich Kinder begeben, was dieses Jahr wegen Corona ein wenig anders aussehen dürfte. Größere Kinder machen genau das dieses Jahr virtuell, wenn es auf die Suche nach Beutekisten geht, die besondere Halloween-Belohnungen enthalten. Also, wie funktioniert's?

So funktioniert der Halloween-Event in Call of Duty Warzone

An 16 Orten auf der Verdansk-Map können Beutekisten spawnen, die Items enthalten, die ihr behalten dürft. Das geht von Sprays über Sticker, Uhren, Embleme, Visitenkarten und eine Hackbeil-Nahkampfwaffe bis hin zu Waffen-Bauplänen. Die Kisten erscheinen nicht immer an derselben Stelle, stattdessen sollte man die Spawns aufsuchen, an denen auch sonst im normalen Spielbetrieb legendäre Beutekisten erscheinen können. Habt ihr eine dieser Kisten gefunden, müsst ihr noch ein wenig Glück haben und das RNG euch hold sein, denn entweder steckt die entsprechende Belohnung (was Süßes, beziehungsweise ein "Treat") in der Kiste oder ihr werdet vom Spiel mit einer kurzen Jumpscare-Einblendung erschreckt (was Saures beziehungsweise ein "Trick"). Habt ihr alle 16 Kisten gefunden und auch alle Belohnungen abgesahnt, bekommt ihr als zusätzliche Belohnung den Bauplan zum Sturmgewehr Juliet in der Ausführung Kürbis-Knüppler ("Pumpkin Punisher"). Kann sich sehen lassen:

cod_warzone_pumpkin_punisher

Viel Glück bei der Jagd!

Das sind die Belohnungen und wo sie sich verstecken

16 Gegenstände warten darauf, aus ihren engen Kisten befreit zu werden. Hier unsere Liste, damit ihr ein wenig priorisieren könnt, wo ihr anfangen wollt und was euch wichtig ist. Macht euch an folgenden Orten der Karte auf die Suche:

  • Storage Town - Episch - Visitenkarte: Gruselszene
  • Boneyard - Episch - Talisman: Kürbiskopf
  • Superstore - Episch - Spray: Skelettmannschaft
  • Dam - Legendär - Uhr: Passed zur Saison
  • Hills - Episch - Talisman: Kleiner Dämon
  • Airport - Episch - Sticker: Der Joker
  • Train (Ort variiert) - Episch - Spray: Der Förster
  • Military Base - Episch - Sturmgewehr: Zurück zu Staub
  • Hospital - Episch - Visitenkarte: Kürbisklemme
  • TV Station - Episch - Spray: Laune der Natur
  • Downtown - Episch - Spray: Kettensägenpsycho
  • Quarry - Episch - Sticker: Strahlendes Schicksal
  • Stadium - Episch - Emblem: Der Schnitter
  • Port - Episch - Emblem: Guhliges Geschenk
  • Lumber Yard - Episch - Emblem: Gruselfeld
  • Gulag - Legendär - Nahkampf: Hackbeil
cod_warzone_trick_or_treat_karte
Die Halloween-Fundorte in Warzone sind rot markiert - mit Blut, ich schwöre: Die Anlagen, in denen ihr suchen müsst.

Wie finde ich die Halloween-Lootboxen in Call of Duty Warzone am schnellsten?

Die Halloween-Beutekisten gibt es in jedem Spielmodus von Warzone. Ihr müsst also nicht unbedingt das klassische Battle Royale spielen, um an die Goodies zu kommen. Tatsächlich geht das auch in Zombie Royale oder Beutegeld. Letzterer, allgemein eher weniger beliebte Modus, ist auch die schnellste Art, sie zu finden, denn ihr müsst euch weder mit endlosen Zombiehorden herumschlagen, noch mit einem immer kleineren Zielkreis. Außerdem könnt ihr immer wieder Respawnen und habt so effektiv pro Partie die meiste Zeit, in der ihr halbwegs frei nach den Beutekisten suchen könnt.

Lasst euch dabei von ihrem angenehm lockenden Summen leiten und klappert die bekannten Spawnpunkte der legendären Kisten ab (in Airport zum Beispiel draußen in einem der Busse), und ihr werdet bald fündig. Nicht erschrecken, wenn dann doch mal "was Saures" drin ist, einfach weitermachen und es sollte nicht zu lange dauern, bis ihr alle Belohnungen habt.

cod_warzone_airport_beute

Übrigens: Das Hackbeil hält sich zwar im Gulag versteckt, damit ist aber nicht gemeint, dass ihr euch im normalen Battle Royale töten lassen müsst, um zum Gulag zu kommen. Ihr müsst am unteren rechten Rand der Karte das Gulag-Gebäude aufsuchen und dort jeden Stein umdrehen - hier gibt es wirklich viele mögliche Kisten-Spawns.

Solltet ihr Beutegeld nicht spielen wollen, solltet ihr jede Runde zum Start möglichst weit von der Flugbahn des C-130 Flugzeugs abspringen, um ein wenig Ruhe für die Suche zu haben.

Das war's von uns zum Trick or Tread des zeitlich begrenzten Halloween-Modus. Solltet ihr Hilfe beim Zombie-Royale benötigen, schaut doch mal hier vorbei: Call of Duty Warzone Zombie Royale: 11 Tipps, Tricks und das beste Loadout

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel. test

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading