Contraband von Avalance zeigt 70s-Verbrechen für Xbox und PC

Open World Crime

Es geht um Verbrechen in einer offenen Welt im Koop. So der Eindruck nach einem wahnsinnig stylischem Trailer, der uns herzlich wenig über das Spiel verrät. Nun, da liegt ein Plan, auf dem Zugangs- und Fluchtwege eingemalt sind, ein Typ schraubt an einem verdreckten Pickup...

Ich habe keine Ahnung. Aber einen Open-World-Heist-Simulator, der von den Typen kommt, die Just Cause gemacht haben, kann ich mir... nicht vorstellen, aber dann wiederum, für solide Action sind die bekannt, also vielleicht... Was weiß ich, genießt die coole Musik in einem coolen Trailer zum hoffentlich coolen Spiel Contraband, das für Xbox und PC kommt. Weitere Infos machen sich leider wirklich rar. Hilft es euch, dass es im fiktionalen Land Bayan spielt? Was so ähnlich wie Bayou klingt, also die sumpfige Gegend in Florida? Wahrscheinlich nicht, aber das würde gut zu dem dreckigen Pick-Up passen und auch zu Steely Dan, die im Hintergrund laufen.

Avalanche hat viel Open World Erfahrung, nicht nur mit Just Cause, auch zum Beispiel mit Mad Max und Rage 2, an dem sie bei der Entwicklung mit beteiligt waren.

1
2
3

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading