Crusader Kings 2 bekommt ein Monats-Abo für alle Erweiterungen

Erobert den DLC-Berg.

  • Paradox führt einen neuen Abo-Service für Crusader Kings 2 ein
  • Mit einem monatlichen Betrag könnt ihr euch alle DLCs zum Spiel holen
  • Das soll Probleme der hohen Kosten für alle Erweiterungen beheben

Crusader Kings 2 hat mittlerweile einen ganzen Berg an verschiedenen DLCs, darunter ganze 13 Haupterweiterungen und mehrere kleinere. Um besseren Durchblick und Zugang zu allen Zusatzinhalten zu bieten, führt Paradox jetzt ein monatliches Abo-System ein.

Zwar gibt es mittlerweile den gefeierten Nachfolger Crusader Kings 3, der zweite Teil der Reihe ist allerdings noch immer beliebt. Den passenden Einstieg in den Strategie-Riesen mit so vielen DLCs zu finden, ist aber nicht ganz einfach.

Während Crusader Kings 2 mittlerweile ein Gratis-Titel ist, den man kostenlos herunterladen kann, muss man schon eine ganze Stange Geld hinlegen, wenn man alle Erweiterungen kaufen möchte. Die "Crusader Kings II: Royal Collection" mit 16 Erweiterungen kostet auf Steam zum Beispiel sogar leicht reduziert schon 164,55 Euro. Dieses Problem will Entwicklerstudio Paradox nun aber mit einem Abo-Service aus der Welt schaffen.

Ab heute habt ihr also die Möglichkeit, euch im Abo wirklich alle Erweiterungen, also 13 Haupt-DLCs, 12 Einheiten-, 14 Musiker- und 10-Porträtpacks, auf einmal zu holen - und das ist noch nicht einmal alles. All das zusammen kostet euch dann 4,99 Euro pro Monat auf Steam.

"Bei so viel zusätzlichem Inhalt können die Kosten für neue Crusader-Kings-2-Spieler unerschwinglich oder einschüchternd erscheinen", heißt es von Paradox zum neuen Service, "Dies ist eine erschwingliche Möglichkeit für Spieler, den gesamten Crusader-Kings-2-Katalog zu erleben, ohne abwägen zu müssen, welche Elemente sie lieber kaufen würden."

Das einzige mögliche Problem für Einsteiger wäre jetzt noch die schiere Überforderung mit so viel Inhalt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading