Cuphead: DLC verschoben - Der köstliche letzte Gang wird erst 2021 serviert

Der Becher ist halb leer.

  • Der Cuphead-DLC "Der köstliche letzte Gang" wurde auf 2021 verschoben
  • Ursprünglich war die Erweiterung bereits für 2019 geplant
  • Studio MDHR will eine hohe Qualität des DLCs gewährleisten

Das Entwicklerteam von Cuphead gibt nun bekannt, dass der Cupead-DLC "Der köstliche letzte Gang" (englisch: The Delicious last Course) nicht mehr dieses Jahr erscheinen wird.

Eine Veröffentlichung ist nun lose für 2021 geplant, ein genaues Datum gibt es allerdings noch nicht. Inhaltlich schließen sich im DLC die Hauptfiguren Cuphead und Mugman mit der niedlichen Ms. Chalice zusammen, um auf einer brandneuen Insel noch mehr Abenteuer zu erleben - inspiriert vom Stil klassischer Zeichentrickfilme.

Die Erweiterung zum niedlichen Shoot 'em up im Comiclook ist mittlerweile langerwartet, da sie bereits 2018 mit einem farbenfrohen Trailer angekündigt wurde. Dadurch war der DLC ursprünglich bereits für 2019 geplant. Als der erste Termin näher rückte, traf Studio MDHR allerdings die Entscheidung, den Start der Erweiterung auf 2020 zu verschieben, damit sie "das akribische Niveau an Sorgfalt und Qualität erreicht, das wir immer anstreben", wie es hieß.

Nun, da 2020 fast vorbei ist, wird deutlich, dass die Ereignisse dieses Jahres dem Team wohl noch einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht haben: Der DLC wurde aufgrund von Verzögerungen durch die Corona-Pandemie erneut verschoben und erscheint, wie nun bekannt ist, auch nicht mehr 2020.

Diese Verschiebung gab Studio MDHR auf Twitter bekannt und erklärte dazu: "Wir geben uns nicht damit zufrieden, dass dieses letzte Kapitel weniger ist als unsere beste Arbeit. Während der gesamten Entwicklung haben wir uns der Herausforderung gestellt, alles, was wir bei der Entwicklung von Cuphead gelernt haben, in die Qualität der Animation, des Designs und der Musik von Der köstliche letzte Gang einfließen zu lassen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading